Spannend erzählt - Reihe

Das lasen wir in der DDR

Spannend erzählt - Reihe

Beitragvon mesi » Sa 6. Apr 2013, 09:19

Muß mit Abenteuern zu tun haben, auch viel mit SF usw.,kann mich nicht so ohne Weiteres von alten DDR Büchern trennen, habe über Bookcrossing.com mal den Versuch gemacht, es aber wieder aufgegeben, Bücher waren immer meine Welt, kaufe heutzutage so gut wie keine mehr..(bookcrossing.com vielleicht ne gute Idee, aber in dem Ort, in welchem im lebe, ist das irgendwie kein Thema: Bücher, die man e nie mehr liest, irgendwo liegen lassen, es auf der Internetseite Bookcrossing. com vermerken und hoffen, es finden sich ehrliche Finder, die auch Spaß am Lesen haben..)
Zuletzt geändert von mesi am Di 9. Apr 2013, 08:54, insgesamt 1-mal geändert.
mesi
Mitglied Rang 2
Mitglied Rang 2
 
Beiträge: 15
Registriert: Sa 6. Apr 2013, 08:13
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0

Re: Spannend erzählt - Reihe

Beitragvon Lore_ley248 » So 7. Apr 2013, 12:14

Da kann ich Dir nur zustimmen. Ich habe auch jede Menge Bücher aus DDR-Zeiten.
Nicht nur Spannend erzählt, auch Kochbücher und andere. Ich kann mich auch nicht trennen.
Habe früher vom "Buch Club" bezogen.
Es macht mir Bauchschmerzen wenn ich daran denke daß nach mir wohl alle plattgemacht werden.
Benutzeravatar
Lore_ley248
Mitglied Rang 2
Mitglied Rang 2
 
Beiträge: 20
Registriert: So 24. Mär 2013, 13:18
Wohnort: Drackenstedt
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0


Zurück zu Bücher & Zeitschriften

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste