firma WSM und produkte

So war der Alltag in der DDR

firma WSM und produkte

Beitragvon jmatthei » So 17. Mai 2015, 20:27

ich als ganz neuer neuling hier habe mich aus folgendem grund angemeldet:
für ein uniprojekt soll ich was über die firma WSM aus klingenthal herausfinden bzw über einige produkte die von dieser firma hergestellt wurden.
zu hause haben wir einen alten kirschentkerner von wsm, jedoch finde ich im internet nichts zu der firmengeschichte oÄ heraus.
hoffe mir kann hier jemand weiterhelfen


mfg -J
jmatthei
Mitglied Rang 1
Mitglied Rang 1
 
Beiträge: 3
Registriert: So 17. Mai 2015, 20:16
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0

Re: firma WSM und produkte

Beitragvon Rachlinger » So 17. Mai 2015, 21:51

gibt es auch einen kompletten Firmennamen? Was wurde produziert?
Rachlinger
Mitglied Rang 2
Mitglied Rang 2
 
Beiträge: 29
Bilder: 424
Registriert: Sa 27. Dez 2014, 19:27
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0

Re: firma WSM und produkte

Beitragvon Rachlinger » Mo 18. Mai 2015, 07:14

Vielleicht eine Hilfe zur Geschichte der Firma.
Die Angaben und Daten stammen aus den Reichsadressbüchern der angegeben Jahre.

Berthold Jul & Co Schnitte u. Stanzen 1909
Bieber Carl Schnitte u. Stanzen 1920, 25
Essbach Arno Metallwarenfabrik 1937, 41, 42
Glass C. Wilhelm Metallwarenfabrik 1920, 25, 31, 35, 37, 41
Hauptmann Guido Schnitte u. Stanzen 1925, 31, 35, 37
Herold Ernst Schnitte u. Stanzen 1935, 37, 41, 42
Hoyer Alfred Schnitte u. Stanzen 1941, 42
Jacob Gebr. Schnitte u. Stanzen 1909
Jakob Alfred Schnitte u. Stanzen 1920
Kremling Fr. Metallwarenfabrik 1925, 31, 35
Küffner Max Metallwarenfabrik 1941, 42
Lauber Frz. Metallwarenfabrik 1931
Meinel-Scholer C & W. Metallwarenfabrik 1925, 31, 35, 37, 41, 42
Meisel Adolf Metallwarenfabrik 1942
Murath Chr. Schnitte u. Stanzen 1909, 20
Niederlage von Dr. Geitner´s Argentanfabrik F. A. Lange in Auerhammer 1909
Rauner K. Metallwarenfabrik 1931, 35, 37
Sandner Hugo jun. Metallwarenfabrik 1925, 31, 35, 37
Tröger M. Schnitte u. Stanzen 1920, 25
Weiss Otto Metallwarenfabrik 1941
Weiss Anna 1942
Windisch Emil Metallwarenfabrik 1941, 42
Rachlinger
Mitglied Rang 2
Mitglied Rang 2
 
Beiträge: 29
Bilder: 424
Registriert: Sa 27. Dez 2014, 19:27
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0

Re: firma WSM und produkte

Beitragvon jmatthei » Di 19. Mai 2015, 09:31

was ich heute durchs stadtarchiv herausgefunden habe: die firma heißt jetzt werkzeug und gerätebau klingenthal. früher hieß sie im ganzen VEB Schnnittwerkzeuge und Metallwarenfabrik. es wurden schnitt und stanz werkzeuge hergestellt und nebenbei auch haushaltsgeräte (brotschneidemaschinen, kaffeemühlen, kirschentkerner, pommesschneider, mandelmühlen...)
leider hat der jetztige geschäftsführer keine alten werbe prospekte mehr :cry:
jmatthei
Mitglied Rang 1
Mitglied Rang 1
 
Beiträge: 3
Registriert: So 17. Mai 2015, 20:16
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0


Zurück zu Alltag in der DDR

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste