Kinderferienlager

So war der Alltag in der DDR

Re: Kinderferienlager

Beitragvon halusus » Mi 19. Mär 2014, 08:14

Ich war immer an verschiedenen Orten im Ferienlager. Meine Mutter war Reinigungskraft in der Schule. Von dort aus waren wir fast jedes Jahr in einem anderen Lager. Es hat mir immer Spaß gemacht. Mein Papa war beim KFL. Von dort aus sind wir in die ehemalige CSSR gefahren, mit betriebseigenem Bus. Das war für mich dann etwas besonderes. Diese Erlebnisse möchte ich auf keinen Fall missen.

LG Micha
Ich bin, war und bleibe ein Ossi und ich stehe dazu.
halusus
Mitglied Rang 1
Mitglied Rang 1
 
Beiträge: 6
Registriert: Di 18. Mär 2014, 14:52
Wohnort: Frankfurt/Oder
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0

Re: Kinderferienlager

Beitragvon Tiram » So 8. Feb 2015, 14:53

Ja, das war eine tolle Zeit. Auszeit von zu Hause.

Ich war in Ottendorf-Okrilla, Seehausen und auch mal im Riesengebirge.
Liebe Grüße, Tiram
Tiram
Mitglied Rang 1
Mitglied Rang 1
 
Beiträge: 6
Registriert: So 8. Feb 2015, 13:43
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0

Re: Kinderferienlager

Beitragvon Inkara74 » Mo 15. Aug 2016, 06:19

Ich war in Ehrenfriedersdorf im Ferienlager zusammen mit polnischen Kindern, da ging es in die Freilichtbühne in die Greifensteine zum Kinofilm schauen? Ich war dann 1986 in der Plattenburg das war echt schön! Und '88 zu meinem 14 Geburtstag war ich in der Tschechei, das war an einem Fluss und es gab ein oberen Teil auf einem Berg mit Bungalows und einen unteren Teil des Lagers. Weiß jemand welches Lage er sein könnte?
Inkara74
Mitglied Rang 1
Mitglied Rang 1
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo 15. Aug 2016, 06:07
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0

Re: Kinderferienlager

Beitragvon Haggi » Sa 17. Dez 2016, 18:45

Hallo Leute.
Ich komme auch aus Hoyerswerda und war durch die Arbeit meiner Eltern beim VEB Braunkohlewerk Welzow glücklich,mehrmals in den großen Sommerferien ins Kinderferienlager Oppach fahren zu dürfen.Es war immer eine herrliche Zeit dort als Kind.Nun las ich gerade,das es die ganze Anlage nicht mehr gibt.Echt schade eigentlich,ich bin dort sehr gern gewesen und erinnere mich gern dran.Auch den damaligen Lagerleiter habe ich schon des Öfteren beim Einkaufen getroffen und Ihn auch heute noch gleich erkannt.
LG Daniel
Haggi
Mitglied Rang 1
Mitglied Rang 1
 
Beiträge: 4
Registriert: Sa 17. Dez 2016, 18:29
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0

Re: Kinderferienlager

Beitragvon biker » So 18. Dez 2016, 07:31

Weiß noch jemand wieviel wir damals bezahlt haben oder gibt es noch irgendwo Unterlagen darüber ?
Benutzeravatar
biker
Mitglied Rang 7
Mitglied Rang 7
 
Beiträge: 261
Bilder: 1186
Registriert: So 27. Okt 2013, 19:33
Rekorde: 6
Wettbewerbssiege: 0

Re: Kinderferienlager

Beitragvon Haggi » So 18. Dez 2016, 11:09

biker hat geschrieben:Weiß noch jemand wieviel wir damals bezahlt haben oder gibt es noch irgendwo Unterlagen darüber ?

Ich hatte mal Mutter gefragt gehabt,es soll für die 2 Wochen Ferienlager noch unter 10,00 M gewesen sein,aber Unterlagen hat Sie darüber nicht mehr.
Haggi
Mitglied Rang 1
Mitglied Rang 1
 
Beiträge: 4
Registriert: Sa 17. Dez 2016, 18:29
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0

Re: Kinderferienlager

Beitragvon Dessauer » Mo 19. Dez 2016, 13:19

biker hat geschrieben:Weiß noch jemand wieviel wir damals bezahlt haben oder gibt es noch irgendwo Unterlagen darüber ?


Ich habe für meine Kinder zu DDR-Zeiten pro Durchgang 12 Mark bezahlt.
Dieser Beitrag wurde aus wiederverwerteten Buchstaben und Wörtern von
stillgelegten Webseiten erstellt und ist somit voll digital abbaubar.
Benutzeravatar
Dessauer
Mitglied Rang 4
Mitglied Rang 4
 
Beiträge: 119
Bilder: 6
Registriert: Mi 10. Sep 2014, 11:49
Wohnort: Dessau
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0

Re: Kinderferienlager

Beitragvon Haggi » Sa 24. Dez 2016, 12:26

Na das deckt sich doch der Preis.Das waren noch Zeiten bei den Preisen damals,war ja fast alles inclusive damals.
Ich hatte von meinen Eltern noch immer ein schönes Taschengeld dazubekommen.
Heutzutage wird sich die 2 Wochen Ferienlager auch nicht jeder mehr leisten können.
Haggi
Mitglied Rang 1
Mitglied Rang 1
 
Beiträge: 4
Registriert: Sa 17. Dez 2016, 18:29
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0

Re: Kinderferienlager

Beitragvon kosongdua » Do 29. Dez 2016, 15:02

Für mich waren das keine schönen Erinnerungen weil dort alles im Gleichschritt geschah. Ob nun zu Wanderungen oder an den Strand oder zum Essen. Bild
kosongdua
Mitglied Rang 1
Mitglied Rang 1
 
Beiträge: 5
Registriert: Do 29. Dez 2016, 14:57
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0

Re: Kinderferienlager

Beitragvon Haggi » So 8. Jan 2017, 18:15

Kann ich so nicht bestätigen mit dem Gleichschritt.Klar ist man mit der Gruppe immer in Zweierreihen gelaufen,aber das hat mit dem Gleichschritt nichts zu tun.Es war eine schöne Zeit,ich hatte es immer genossen mal 2 Wochen in den Sommerferien weg von zu Hause zu sein.Leider ging das damals bei uns nicht jedes Jahr,das man ins Ferienlager fahren konnte.
Aber gewünscht hätte ich es mir jedes Jahr,ins Ferienlager fahren zu dürfen.
Haggi
Mitglied Rang 1
Mitglied Rang 1
 
Beiträge: 4
Registriert: Sa 17. Dez 2016, 18:29
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0

VorherigeNächste

Zurück zu Alltag in der DDR

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 1 Gast