Kinderferienlager

So war der Alltag in der DDR

Kinderferienlager

Beitragvon mesi » Di 9. Apr 2013, 08:58

Die Uni in Greifswald hatte ihr Ferienlager in Trassenheide, kann mich dran erinnern, wie wir durch die Gegend marschiert sind, auch vorbei an einem Ferienlager der DEFA. Ferienlager war nicht so mein Ding, fühlte mich in den Ferien wohler bei den Großeltern in Tangermünde, war nur nicht möglich, die zu besuchen, wenn sie mal wieder verreisten: in den Westen..
mesi
Mitglied Rang 2
Mitglied Rang 2
 
Beiträge: 15
Registriert: Sa 6. Apr 2013, 08:13
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0

Re: Kinderferienlager

Beitragvon Ossi » Mi 10. Apr 2013, 15:45

Also, ich bin gern gefahren. In manchen Jahren sogar 2x in den Sommerferien. Einmal vom SKET und anderes mal vom SKL aus. Und da das ja Großbetriebe waren hatten die mehrere. Wendefurth, Beichlingen, Arendsee, Kirchmöser usw. Und wenn man Glück hatte, waren welche dabei die man kannte.
Eigendlich bin ich ganz anders, ich komm nur selten dazu.
Ossi
Mitglied Rang 2
Mitglied Rang 2
 
Beiträge: 16
Registriert: Di 26. Mär 2013, 16:45
Wohnort: Haderslev, Dänemark
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0

Re: Kinderferienlager

Beitragvon silvia meyer » Fr 23. Aug 2013, 06:00

ich fand das kinderferienlager ganz toll. bin jedes jahr 2 mal gefahren.
schade das es das nicht mehr gibt.
silvia meyer
Mitglied Rang 1
Mitglied Rang 1
 
Beiträge: 1
Registriert: Fr 23. Aug 2013, 05:53
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0

Re: Kinderferienlager

Beitragvon Ronny-NRW » Do 3. Okt 2013, 18:02

Auch ich war früher oft in den Ferien im Ferienlager.
Ich war immer in Oppach das war das Ferienlager vom Kombinat Schwarze Pumpe.

Vor ca 4 Wochen war ich mit meiner Familie in Oppach und wollte ihnen Zeigen wo und wie ich in meiner Kindheit die Ferien verbracht habe.
Aber leider ist davon garnichts mehr übrig geblieben :-( Das ferienlager in Oppach ist einfach weg...

Eine schöne Zeit wars und die Erinnerungen bleiben..

Lg aus dem Sauerland, Ronny
Geboren und Aufgewachsen in Hoyerswerda
Ronny-NRW
Mitglied Rang 1
Mitglied Rang 1
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi 2. Okt 2013, 18:27
Wohnort: Arnsberg / sauerland
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0

Re: Kinderferienlager

Beitragvon KaiLoos » Sa 18. Jan 2014, 23:22

Ich musste jedes Jahr nach Prora in ein NVA Kinderferienlager da meine Mutter Direktorin an einem IfL war und von dort aus die Studentinnen als Aufsichtskräfte gestellt wurden. Für mich waren das keine schönen Erinnerungen weil dort alles im Gleichschritt geschah. Ob nun zu Wanderungen oder an den Strand oder zum Essen.
KaiLoos
Mitglied Rang 1
Mitglied Rang 1
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 9. Jan 2014, 22:25
Wohnort: Germany
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0

Re: Kinderferienlager

Beitragvon Remmel » So 19. Jan 2014, 10:14

Hängt das Latschen damit zusammen, dass es ein NVA-Lager war ? Wenn ja, dann wurde dort wohl auch scharf geschossen ?
Ich war nur in Lagern (als Erwachsener), wo einfach gelatscht wurde !
Remmel
Mitglied Rang 2
Mitglied Rang 2
 
Beiträge: 34
Registriert: So 3. Nov 2013, 10:22
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0

Re: Kinderferienlager

Beitragvon Pritzwalker Deern » Sa 1. Feb 2014, 22:01

Ich war immer in Kinderferienlagern, war ne tolle Zeit damals. Meist war ich in Quetzin bei Plau am See, in Penzlin, in der Tschecheslowakei und in Trassenheide. Die vielen verschiedenen Orte beruhten auf den unterschiedlichen Betriebsstätten. Mein Großvater war beim KFL, beim Rat der Stadt, bei der OGS. Habe eigentlich nur schöne Erinnerungen an meine Kindheit in der DDR.
Pritzwalker Deern
Mitglied Rang 1
Mitglied Rang 1
 
Beiträge: 1
Registriert: Sa 1. Feb 2014, 21:38
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0

Re: Kinderferienlager

Beitragvon Baerchen_39 » Sa 15. Mär 2014, 00:22

Ich war damals in Friedrichroda in Thüringen im Ferienlager, das solls auch heute noch geben hab ich mal gehört, soll jetzt so ne Art Pfadfinderheim sein :)
Wir Ossis halten zusammen
Baerchen_39
Mitglied Rang 1
Mitglied Rang 1
 
Beiträge: 7
Registriert: Do 13. Mär 2014, 02:04
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0

Re: Kinderferienlager

Beitragvon katze » Sa 15. Mär 2014, 10:41

Ferienlager, das war ne feine Sache:
ich war immer mit den Textilwerken Mülsen (meiner Mama) unterwegs in:

-Spreewald (Krausnick)
-Thüringen (Apolda)

wer noch?

Und Betriebsferien(?) gings immer nach Baabe zu den hauseigenen (Textilwerke Mülsen) Bungalows.
Das war eine so schöne Zeit.

Das vermisse ich alles.
Ich bin und bleibe ein Ossi!
katze
Mitglied Rang 3
Mitglied Rang 3
 
Beiträge: 92
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 11:05
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0

Re: Kinderferienlager

Beitragvon Freddie » Mo 17. Mär 2014, 08:51

Wir waren von der HO aus in Limbach-Oberfrohna im Ferienlager. Bild
War immer sehr aufregend weil es da zwei Ferienlager gab. Da wurden logischer Weise immer Wettbewerbe gegeneinander durchgeführt. Das einzig nervige an diesem Lager war, obwohl es am See (größerer Teich) gelegen war mussten wir immer nach Hartmannsdorf ins Freibad laufen. Bild
Bild
Benutzeravatar
Freddie
Mitglied Rang 6
Mitglied Rang 6
 
Beiträge: 226
Bilder: 0
Registriert: Do 28. Feb 2013, 20:06
Rekorde: 1
Wettbewerbssiege: 0

Nächste

Zurück zu Alltag in der DDR

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste