Möchtest du die DDR wieder?

Allgemeiner DDR-Talk - hier darf "gequatscht" werden

Möchtest du die DDR wieder?

Ja
26
59%
Nein
13
30%
Weiß nicht
5
11%
 
Abstimmungen insgesamt : 44

Re: Möchtest du die DDR wieder?

Beitragvon katze » So 9. Mär 2014, 19:17

Powergurke hat geschrieben:
katze hat geschrieben:Wow- grad gefunden:

http://www.bild.de/news/inland/skandale ... .bild.html

Was sagt ihr dazu?


Mal ganz davon abgesehen, das es unterste Schublade ist, sich seine Quellen gerade aus der "Bild" zu fischen, sollte man doch besser hier zu dem Thema posten, wie man die DDR selber hautnah erlebt hat. Auch würde ich mich hier mit Leuten unterhalten, warum sie politisch inhaftiert waren.


ich hab nicht gefischt!
Ich finde es nur merkwürdig, wie man damit umgeht, dass es strafbar sein soll, was wir damals immer trugen.
Ich bin und bleibe ein Ossi!
katze
Mitglied Rang 3
Mitglied Rang 3
 
Beiträge: 92
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 11:05
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0

Re: Möchtest du die DDR wieder?

Beitragvon Freddie » Mi 12. Mär 2014, 08:13

Powergurke hat geschrieben:
katze hat geschrieben:Wow- grad gefunden:

http://www.bild.de/news/inland/skandale ... .bild.html

Was sagt ihr dazu?


Mal ganz davon abgesehen, das es unterste Schublade ist, sich seine Quellen gerade aus der "Bild" zu fischen, sollte man doch besser hier zu dem Thema posten, wie man die DDR selber hautnah erlebt hat. Auch würde ich mich hier mit Leuten unterhalten, warum sie politisch inhaftiert waren.


Es ist doch egal woher man seine Quellen nimmt! Wenn sie nicht gerade einer wahrheitsgemäßen Aussage als Beweis dienen sollen, das es so gewesen ist, dann kann es auch die 'Bild' sein.
In diesem Fall ist es doch deutlich das nur ein Beitrag zum Thema DDR dargestellt, wo gezeigt wird, wie man mit diesem Thema heute umgeht. Vielmehr wird auch deutlich wie man den Schülern die DDR erklärt oder verklärt! Bild

Daher finde ich auch solche Schlagwörter wie: "unterste Schublade" nicht gerade angemessen! Wäre schade wenn das Niveau hier so sinken würde. Bild
Bild
Benutzeravatar
Freddie
Mitglied Rang 6
Mitglied Rang 6
 
Beiträge: 227
Bilder: 0
Registriert: Do 28. Feb 2013, 20:06
Rekorde: 1
Wettbewerbssiege: 0

Re: Möchtest du die DDR wieder?

Beitragvon katze » Mi 12. Mär 2014, 13:34

Danke.
Leider können nicht alle im "Gelben Elend" eingesessen haben, die mal mit der Stasi zu tun hatten.

Mich hat man auch beobachtet (wen nicht ...) und meine ganze Post abgefangen, habe selbst noch Anträge zur Sicherung nach Berlin (Gauck) geschrieben.
Ich bin und bleibe ein Ossi!
katze
Mitglied Rang 3
Mitglied Rang 3
 
Beiträge: 92
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 11:05
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0

Re: Möchtest du die DDR wieder?

Beitragvon gkohl » Do 13. Mär 2014, 23:45

Hm, wenn ich alles so bedenke ging es mir nicht sooo schlecht damals. Mir geht es heute ausgesprochen gut , das muß ich sagen. Ich kann reisen wohin ich will und mache es auch aber unter dem Strich ist alles Abzocke wohin man auch kommt. Beschnüffelt werde ich schlimmer wie früher, meine Meinung darf ich auch nicht so sagen wie ich möchte , aber das ganze System ist Menschenverachtend ! Das Leben war früher einfacher. Heute hat man täglich mit neuen Problemen zu kämpfen. Tüv, Feinstaub, Abgaswerte, Umweltzone, jeden Tag was neues zu prüfen und immer bezahlen. Nee, früher habe ich mit weniger bedeutend ruhiger gelebt. Das würde ich gerne wiederhaben und meinen Wohlstand gerne eintauschen. Dazu kommt noch die Kriminalität, und die Verfremdung , nee das muß ich nicht haben. Früher haben die uns in der DDR eingeschlossen , heute schließt sich jeder in seiner Wohnung ein um nicht ausgeraubt zu werden , wo ist da die Freiheit und Sicherheit ?? Dazu noch das Finanzamt, die Abzocker auf der Stasse und das Ordnungsamt....nee das würde ich gerne wieder loswerden.
Also klares Ja zur DDR.
gkohl
Mitglied Rang 1
Mitglied Rang 1
 
Beiträge: 9
Registriert: So 30. Jun 2013, 09:51
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0

Re: Möchtest du die DDR wieder?

Beitragvon halusus » Di 18. Mär 2014, 15:51

Ein klares "ich weiß nicht"
Ich konnte in der Kindheit und Jugend nicht meckern. Die soziale Sicherheit war mir lieber wie die, die mich heute hier erwartet. Man hatte seine Arbeit und sein Auskommen. Ich esse nicht mehr Bananen wie vorher und reise auch nicht mehr wie zuvor.
Belogen und betrogen wurde ich und werde es immer noch. Damals brauchte ich nicht zwingend ein Auto. Die "öffentlichen" waren gut ausgebaut. Heute muss ich schon fast ein Auto haben um irgendwo hinzukommen. Selbst beim Arbeitsamt ist man erstaunt und schwerer zu vermitteln wenn man kein Fahrzeug hat.
Wiederum ist fraglich ob die DDR eine technische gute Entwicklung genossen hätte.
Würde das "Gute" immer noch für Devisen verschoben worden? Hatten wir jetzt bessere oder gleichwertige Dinge wie der "Westen"?
Ich denke so pauschal kann man diese Frage nicht beantworten. Man müsste wissen wie die Entwicklung weiter gelaufen wäre.
Wenn ich den Wohlstand vergleiche, ging es mir zu DDR-Zeiten besser wie heute.
Schaue ich mir die technischen Dinge an ist mir das heutige lieber.
deshalb ein klares "ich weiß nicht"
Ich bin, war und bleibe ein Ossi und ich stehe dazu.
halusus
Mitglied Rang 1
Mitglied Rang 1
 
Beiträge: 6
Registriert: Di 18. Mär 2014, 14:52
Wohnort: Frankfurt/Oder
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0

Re: Möchtest du die DDR wieder?

Beitragvon Freddie » Mi 19. Mär 2014, 08:57

Ist schon interessant was man hier so liest.
Unterm Strich war wohl doch das System besser weil es nicht so menschenverachtend war. Bild
Bild
Benutzeravatar
Freddie
Mitglied Rang 6
Mitglied Rang 6
 
Beiträge: 227
Bilder: 0
Registriert: Do 28. Feb 2013, 20:06
Rekorde: 1
Wettbewerbssiege: 0

Re: Möchtest du die DDR wieder?

Beitragvon Marianne » So 30. Mär 2014, 11:41

Ja, natürlich mit Änderungen. Warum? Weil ich bald fremd im eigenen Land bin. Das hat nichts mit Ressentiments gegen Ausländer zu tun, die nehmen ja nur das, was deutsche Politiker ihnen zubilligen, sondern mit Traurigkeit über das Verschwinden deutscher Kultur, deutscher Sitten und Gebräuche.
Marianne
Mitglied Rang 1
Mitglied Rang 1
 
Beiträge: 2
Registriert: So 30. Mär 2014, 11:32
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0

Re: Möchtest du die DDR wieder?

Beitragvon sunny.sun » Mo 31. Mär 2014, 15:10

RWGR67 hat geschrieben:Ganz klares Nein! Warum sollte ich die DDR wieder haben wollen? Wir sind ein Volk (haben die Demos '89 geschrieen!) und so ist es auch! Und nun sind wir endlich auch ein Land! Die DDR auf Stasi etc. reduzieren laß ich auch nicht zu! Weil es mehr gibt als "Schwarz" und "Weiß"! Aber 1. ist es nicht normal, daß ein Volk zwei - und dazu noch verfeindete - Staaten sich leistet (Gut, zugegeben, in Deutschland gab es in seiner Geschichte schon viele viele Staaten! Und das zur gleichen Zeit!). Und 2. ist die DDR nicht umsonst untergegangen! Gab es viele Gründe dafür! Allem voran die wirtschaftlichen! Die Planwirtschaft hat sich als unterlegen erwiesen! Einer schreibt da was von "sozialer Wohlstand"! Hatten wir den wirklich? Klar! Das Brötchen hat 40 Jahre lang 5 Pf. gekostet. Die Mieten waren billig! Aber so sahen unsere Häuser auch aus! Die sind nach und nach genauso zusammengebrochen wie die DDR selbst! Und: Der alte Goethe meinte schon, "Der Mensch lebt nicht vom Brot allein!"



Ich hab mir mal alles durchgelesen und nur in diesem Beitrag meine eigene Sichtweise wiedergefunden. Nun bin ich am überlegen ob ich hier überhaupt richtig bin, weil ich dieses "... es war doch nicht alles schlecht..." kaum noch ertragen kann. Doch, das war es, weil selbst das was gut erschien einfach nicht dauerhaft machbar war. Natürlich kann ich, in begrenztem Umfang, auch die verstehen die sagen es war schön und ähnliches, weil die DDR nun mal unsre Heimat war und wer will sich schon seine Heimat schlecht reden lassen. Und doch, manchmal schäm ich mich dafür, dass ich hier geboren und aufgewachsen bin.
sunny.sun
Mitglied Rang 1
Mitglied Rang 1
 
Beiträge: 7
Bilder: 8
Registriert: Mo 24. Mär 2014, 22:09
Wohnort: Vogtland
Rekorde: 1
Wettbewerbssiege: 0

Re: Möchtest du die DDR wieder?

Beitragvon Freddie » Mi 2. Apr 2014, 17:19

RWGR67 hat geschrieben:Ganz klares Nein! Warum sollte ich die DDR wieder haben wollen? Wir sind ein Volk (haben die Demos '89 geschrieen!) und so ist es auch! Und nun sind wir endlich auch ein Land! Die DDR auf Stasi etc. reduzieren laß ich auch nicht zu! Weil es mehr gibt als "Schwarz" und "Weiß"! Aber 1. ist es nicht normal, daß ein Volk zwei - und dazu noch verfeindete - Staaten sich leistet (Gut, zugegeben, in Deutschland gab es in seiner Geschichte schon viele viele Staaten! Und das zur gleichen Zeit!). Und 2. ist die DDR nicht umsonst untergegangen! Gab es viele Gründe dafür! Allem voran die wirtschaftlichen! Die Planwirtschaft hat sich als unterlegen erwiesen! Einer schreibt da was von "sozialer Wohlstand"! Hatten wir den wirklich? Klar! Das Brötchen hat 40 Jahre lang 5 Pf. gekostet. Die Mieten waren billig! Aber so sahen unsere Häuser auch aus! Die sind nach und nach genauso zusammengebrochen wie die DDR selbst! Und: Der alte Goethe meinte schon, "Der Mensch lebt nicht vom Brot allein!"


Ja, ich bin der eine, der was vom sozialen Wohlstand geschrieben hat. Und wir hatten den wirklich!

Da sind z.B. die kostenlose Kinderbetreuung von der Kinderkrippe bis hin zum Studium, die kostenlose Krankenfürsorge, sichere Zukunft in Form von Lehrstellen und Arbeitsplätzen. Man zahlte nur Lohnsteuer (die belief sich so um die 10% vom Lohn) und die 60 Mark SV Beitrag (Sozialvericherung). Auch das kulturelle Umfeld war bezahlbar (z.B. Sportvereine Monatlicher beitrag 2,50 M).
Tja, da muss mir niemand kommen, das es heute besser wäre, diese sozialen Leistungen und Errungenschaften kann heute keiner mehr toppen.
Sicher ist vieles falsch gemacht worden aber man kann doch aus Fehlern lernen. So ist es mir mal gesagt worden! Bild
Bild
Benutzeravatar
Freddie
Mitglied Rang 6
Mitglied Rang 6
 
Beiträge: 227
Bilder: 0
Registriert: Do 28. Feb 2013, 20:06
Rekorde: 1
Wettbewerbssiege: 0

Re: Möchtest du die DDR wieder?

Beitragvon Freddie » Mi 2. Apr 2014, 17:25

sunny.sun hat geschrieben:Ich hab mir mal alles durchgelesen und nur in diesem Beitrag meine eigene Sichtweise wiedergefunden. Nun bin ich am überlegen ob ich hier überhaupt richtig bin, weil ich dieses "... es war doch nicht alles schlecht..." kaum noch ertragen kann. Doch, das war es, weil selbst das was gut erschien einfach nicht dauerhaft machbar war. Natürlich kann ich, in begrenztem Umfang, auch die verstehen die sagen es war schön und ähnliches, weil die DDR nun mal unsre Heimat war und wer will sich schon seine Heimat schlecht reden lassen. Und doch, manchmal schäm ich mich dafür, dass ich hier geboren und aufgewachsen bin.


Na schämen muss man sich ja nicht gleich, denn was kann man für die Fehler, die andere gemacht haben.
Das System "Sozialismus" ist in der Grundform eigentlich eine prima Sache. Nur ist er leider nicht so praktiziert worden wie angedacht. Und dies war meiner Meinung nach das eigentliche Ende.
Bild
Benutzeravatar
Freddie
Mitglied Rang 6
Mitglied Rang 6
 
Beiträge: 227
Bilder: 0
Registriert: Do 28. Feb 2013, 20:06
Rekorde: 1
Wettbewerbssiege: 0

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeiner DDR-Talk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste