[Video] Margot Honecker und die verbotene Liebe

Dokumentationen
Benutzeravatar
chefchen
Mitglied Rang 19
Mitglied Rang 19
Beiträge: 468
Registriert: 28.08.2018, 17:54
Wohnort: Leipzig
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

[Video] Margot Honecker und die verbotene Liebe

Beitrag von chefchen » 06.09.2018, 12:07

Margot Honecker und die verbotene Liebe

Margot Honecker galt als politische Hardlinerin, die bei ideologischen Vergehen keine Milde walten ließ. Dabei begann ihre Karriere aus Sicht der Partei mit einem Fehltritt. „Geschichte Mitteldeutschlands“ schaut zurück auf die Zeit, als die spätere Ministerin noch Margot Feist hieß und fragt, wie die ehrgeizige FDJ-Funktionärin aus Halle zur linientreuen Dogmatikerin und mächtigsten Frau der DDR wurde. Erzählt wird der Dreieckskonflikt zwischen Margot Feist, dem 15 Jahre älteren Erich Honecker und dessen damaliger Ehefrau Edith Baumann. Erich Honeckers Verbindung mit Edith Baumann galt nicht nur als parteigewollt, sondern auch als parteigelenkt. Dass diese Ehe an der Affäre mit der jungen FDJlerin zerbrach, blieb nicht ohne Folgen. Als Disziplinarmaßnahme wird Margot Feist für anderthalb Jahre zum Studium nach Moskau geschickt. Ihren Geliebten Erich und die gemeinsame, erst sieben Monate alte Tochter muss sie in der DDR zurücklassen – eine harte Prüfung für die junge Mutter, die sie nie vergessen wird. Der Film zeigt eine unbekannte, verletzliche Seite Margot Honeckers in einer Zeit, als von der gefürchteten „Frau Minister“ noch keine Rede ist.

Meine DDR-Rezepteseite mit über 7000 Rezepten ---> http://ddr-rezepte.net

Zurück zu „Dokumentationen“