Räucherfischeierkuchen

Räucherfischeierkuchen

Beitragvon chefchen » Di 16. Sep 2014, 08:53

Räucherfischeierkuchen

200 g Mehl
2 Eier
1 Flasche Selterswasser
Salz
1 kleine Zwiebel
1 bis 2 Räuchermakrelen
Bratfett

Aus Mehl, Eiern, Selterswasser, Salz und geriebener Zwiebel einen Eierkuchenteig bereiten.
Die geräucherten Makrelen sauber entgräten, in kleine Stücke zerpflücken und unter den Teig mischen.
Kellenweise Eierkuchen davon backen.


Quelle: Mária Hajková - Múcniky
Verlag PRÁCA, Bratislava, Verlag für die Frau, Leipzig, 2. Auflage 1977
Benutzeravatar
chefchen
Mitglied Rang 37
Mitglied Rang 37
 
Beiträge: 3115
Bilder: 1156
Registriert: Mi 12. Sep 2012, 10:07
Wohnort: Leipzig
Rekorde: 46
Wettbewerbssiege: 0

Zurück zu Eiergerichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste