Paprika-Kartoffel-Topf

Paprika-Kartoffel-Topf

Beitragvon chefchen » Fr 3. Jan 2014, 10:18

Paprika-Kartoffel-Topf

500 g Paprika,
500 g Kartoffeln ,
Salz,
2 Zwiebeln,
Gewürzkörner,
1/2 Lorbeerblatt,
65 g Speck,
40 g Mehl,
1/2 Teelöffel edelsüßer Paprika.

Die vorbereiteten Paprikafrüchte feinstreifig, die Kartoffeln würfelig schneiden.
Wenig leicht gesalzenes Wasser mit Zwiebeln und Gewürzen aufkochen, die Kartoffeln darin knapp garen, den Paprika zugeben.
In den ausgelassenen Speckwürfelchen das Mehl leicht bräunen und mit so viel Kochwasser auffüllen, daß eine sämige Soße entsteht.
Kartoffeln und Gemüse zugeben und unter vorsichtigem Rühren kurz aufkochen lassen.
Mit Gewürzpaprika abschmecken.
- Das Gericht kann zuletzt mit kleingeschnittenem Schinken oder frischen Gurkenwürfelchen vermischt werden.


Quelle: Unser großes Kochbuch
Verlag für die Frau Leipzig, DDR 1984
Benutzeravatar
chefchen
Mitglied Rang 37
Mitglied Rang 37
 
Beiträge: 3115
Bilder: 1156
Registriert: Mi 12. Sep 2012, 10:07
Wohnort: Leipzig
Rekorde: 46
Wettbewerbssiege: 0

Zurück zu Eintöpfe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste