Fischfilets in Kartoffelteig

Fischfilets in Kartoffelteig

Beitragvon chefchen » Fr 28. Mär 2014, 10:14

Fischfilets in Kartoffelteig

4 Fischfilets,
Zitronensaft oder Essig,
Salz,
250 g geriebene gekochte Kartoffeln,
200 g Mehl,
1/2 Teelöffel Backpulver,
1 Ei,
Muskat,
Ausbackfett.

Die Fischfilets säuern und salzen.
Aus den übrigen Zutaten einen ausrollfähigen Teig bereiten, die Fischfilets damit umhüllen und in siedendem Fett schwimmend ausbacken.
- Auch Blätterteig ist für dieses Gericht verwendbar.

Quelle: Unser großes Kochbuch
Verlag für die Frau Leipzig, DDR 1984
Benutzeravatar
chefchen
Mitglied Rang 37
Mitglied Rang 37
 
Beiträge: 3115
Bilder: 1156
Registriert: Mi 12. Sep 2012, 10:07
Wohnort: Leipzig
Rekorde: 46
Wettbewerbssiege: 0

Zurück zu Fisch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste