Rotkrautrollen

Rotkrautrollen

Beitragvon chefchen » So 12. Jan 2014, 12:21

Rotkrautrollen

1 Rotkraut,
Essig,
Salz,
350 g Knack- oder Bratwurst,
1 Ei,
25 g Weißbrot,
1 Eßlöffel Senf,
40 g Margarine,
40 g Speck.

Große, mit leicht gesalzenem Essigwasser gebrühte Rotkrautblätter zum Füllen breit legen.
Zerpflückte Wurst, Ei, eingeweichtes, fest ausgedrücktes Weißbrot, Senf und Salz verarbeiten und gleichmäßig auf den vier Krautblätterportionen verteilen.
Zusammenrollen und jeweils mit Rouladennadeln befestigen.
Die Speckwürfelchen in der erhitzten Margarine auslassen und die Krautrollen darin anbraten.
Unter Zugabe von wenig heißem Wasser, nach Belieben auch geraspeltem Apfel gar dünsten.
- Als Füllung können auch andere Wurstsorten verwendet werden.

Quelle: Unser großes Kochbuch
Verlag für die Frau Leipzig, DDR 1984
Benutzeravatar
chefchen
Mitglied Rang 37
Mitglied Rang 37
 
Beiträge: 3115
Bilder: 1156
Registriert: Mi 12. Sep 2012, 10:07
Wohnort: Leipzig
Rekorde: 46
Wettbewerbssiege: 0

Zurück zu Gemüse

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 1 Gast