Wäschekorb oder Reichsbahn - Papierkorb? Ein Kultobjekt?!

Haus & Garten

Wäschekorb oder Reichsbahn - Papierkorb? Ein Kultobjekt?!

Beitragvon Grimnir » Mi 5. Aug 2015, 14:01

Erst kürzlich habe ich am Stadtrand von Burg die traurigen Überreste eines immer noch aufgestellten alten Mülleimers entdeckt, der bestimmt schon 40 Jahre oder mehr auf dem Rost hat und dachte ich mach hier mal einen Beitrag darüber, auch um evtl. mal Infornmationen zum Hersteller etc. zu bekommen. Angefangen hatte alles als ich vor einigen Jahren mich so eines Teiles erbarmte und das gute Stück in einem lange stillgelegten Bahnhof bergen konnte und der seitdem bei mir als Wäschekorb dient. Leider sind mittlerweile bei der Bahn solche Mülleimer längst Geschichte und die wenigen Exemplare wie hier abgebildet rosten in einigen ostdeutschen Kommunen unweigerlich ihrem Ende entgegen. Früher waren die omnipräsent, es gab sie meiner Erinnerung nach auch in rund (so genau kann ich es aber auch nicht beschwören, da Mülleimer nie zu meinen Hauptinteressengebieten zählten.. :)) Jedenfalls habe ich hier mal einige Exemplare reingestellt, die ich in den letzten Jahren noch dokumentieren konnte.

Irgendwo las ich einmal das diese Dinger aus der Rüstungsindustrie stammten und sozusagen Abfallprodukte waren (Zündhütchen?), die weiterverarbeitet wurden. Hersteller etc. unbekannt... Irgendwo habe ich eine alte Ansichtskarte aus den 60ern wo so ein Teil bereits abgebildet ist, irgendwo an einem Marktplatz einer DDR-Kleinstadt, finde ich gerade leider nicht.. Das zeigt aber wie alt die Exemplare hier schon wahrscheinlich sind..

Jedenfalls dürften die Dinger viele hier noch kennen :)

Gruß zombie.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grimnir
Mitglied Rang 2
Mitglied Rang 2
 
Beiträge: 42
Bilder: 80
Registriert: So 24. Aug 2014, 13:11
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0

Re: Wäschekorb oder Reichsbahn - Papierkorb? Ein Kultobjekt?

Beitragvon Mauzi » Di 10. Nov 2015, 14:55

Gefäät mir irgendwie deine Fotostrecke ;)
Mauzi
Mitglied Rang 2
Mitglied Rang 2
 
Beiträge: 10
Registriert: Mi 7. Okt 2015, 16:03
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0

Re: Wäschekorb oder Reichsbahn - Papierkorb? Ein Kultobjekt?

Beitragvon Dessauer » Mi 11. Nov 2015, 10:33

Der DDR-Bürger war erfinderisch. :roll:
Das sind Blechstreifen, aus denen Unterlegscheiben herausgestanzt wurden. Die Reste wurden gebogen und verschweist. Daraus entstanden Papierkörbe, Gartenzäune und anderes.
Dieser Beitrag wurde aus wiederverwerteten Buchstaben und Wörtern von
stillgelegten Webseiten erstellt und ist somit voll digital abbaubar.
Benutzeravatar
Dessauer
Mitglied Rang 4
Mitglied Rang 4
 
Beiträge: 119
Bilder: 6
Registriert: Mi 10. Sep 2014, 11:49
Wohnort: Dessau
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0


Zurück zu Haus & Garten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste