Kartoffelbällchen

Kartoffelbällchen

Beitragvon chefchen » Sa 4. Jan 2014, 16:16

Kartoffelbällchen

1 kg gekochte Kartoffeln,
1 Ei,
Salz,
Muskat,
etwa 125 g Mehl,
Ausbackfett.

Frisch gekochte Kartoffeln durchpressen, kalte reiben.
Ei, Salz und Muskat verquirlen und mit einer Gabel untermengen.
Mit dem darübergestreuten Mehl zu einem glatten Teig verarbeiten; bei zu viel Feuchtigkeit die Mehlmenge erhöhen.
Kleine Bällchen formen und in siedendem Fett goldbraun backen.

Quelle: Unser großes Kochbuch
Verlag für die Frau Leipzig, DDR 1984
Benutzeravatar
chefchen
Mitglied Rang 37
Mitglied Rang 37
 
Beiträge: 3115
Bilder: 1156
Registriert: Mi 12. Sep 2012, 10:07
Wohnort: Leipzig
Rekorde: 46
Wettbewerbssiege: 0

Zurück zu Kartoffeln

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste