Kartoffelnapfkuchen

Kartoffelnapfkuchen

Beitragvon chefchen » Sa 13. Sep 2014, 09:04

Kartoffelnapfkuchen

100 g Margarine
175 g Zucker
1 Ei
1 Prise Salz
1/2 Zitrone
1 Päckchen Vanillesoßenpulver
1/8 l Milch
200 g gekochte Kartoffeln vom Vortag
250 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
125 g Rosinen oder Korinthen
Butter zum Bestreichen
Puderzucker zum Besieben

Margarine, Zucker, Ei, Salz, Saft und abgeriebene Schale der Zitronenhälfte recht schaumig rühren.
Das Soßenpulver in der Milch anrühren und ebenso wie die geriebenen Kartoffeln und das zusammen mit dem Backpulver gesiebte Mehl zu der schaumigen Margarine geben.
Die vorbereiteten Rosinen zuletzt untermischen.
In einer gefetteten, ausgebröselten Form etwa 60 Minuten bei Mittelhitze backen.
Nach dem Erkalten stürzen, mit zerlassener Butter bestreichen und mit Puderzucker besieben.
Diesen Kuchen frisch auftragen!


Quelle: Mária Hajková - Múcniky
Verlag PRÁCA, Bratislava, Verlag für die Frau, Leipzig, 2. Auflage 1977
Benutzeravatar
chefchen
Mitglied Rang 37
Mitglied Rang 37
 
Beiträge: 3115
Bilder: 1156
Registriert: Mi 12. Sep 2012, 10:07
Wohnort: Leipzig
Rekorde: 46
Wettbewerbssiege: 0

Zurück zu Kuchen/Torten/Kleingebäck

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste