DDR-Lexikon - Wissenswertes aus der DDR

Den gewünschten Buchstaben oben auswählen!

Begriffe mit B

» Babyjahr
Ähnlich der Elternzeit gab es in der DDR nach der Geburt eines Kindes ein Jahr bezahlte Freistellung von der Arbeit für die Mutter.
[Quelle: wikipedia.de]
Nach oben

» Bärendreck
umgangssprachlich für eine Dichtungsmasse
[Quelle: wikipedia.de]
Nach oben

» Bausoldat, Spatensoldat oder auch „Spati“
Angehöriger der Baueinheiten der Nationalen Volksarmee und die einzige Möglichkeit, den Dienst an der Waffe zu verweigern
[Quelle: wikipedia.de]
Nach oben

» Baustoffversorgung
Baumarkt wo es aber nur Baumaterialien gab
Nach oben

» Bedarfsunterdeckung. Bedarfslücke
offizielle Bezeichnungen für Versorgungslücken im Einzelhandel
[Quelle: wikipedia.de]
Nach oben

» Behelfsetikett
Etikett ohne grafische Gestaltung, wenn es einen Engpass in der Etikettenproduktion gab
[Quelle: wikipedia.de]
Nach oben

» Berlinverbot
umgangssprachlich für eine „Aufenthaltsbeschränkung“ nach §§ 51f. DDR-StGB für das Gebiet der „Hauptstadt der DDR“
[Quelle: wikipedia.de]
Nach oben

» Betriebsferienlager
Ferienlager, die von den Betrieben für die Kinder ihrer Beschäftigten organisiert wurden
[Quelle: wikipedia.de]
Nach oben

» Bienchen
umgangssprachlich für Belobigungsstempel (eine Biene darstellend) der Lehrer in Heften von Schülern der 1. Klasse, auch scherzhaft in anderen Situationen verwendet: Dafür gibt es ein Bienchen!
[Quelle: wikipedia.de]
Nach oben

» Blaue Eminenz
umgangssprachliche ironische Bezeichnung der Volksbildungsministerin Margot Honecker, so genannt wegen ihrer markanten blau-violetten Haartönung, auch Lila Drache
[Quelle: wikipedia.de]
Nach oben

» Blaue Fliesen
umgangssprachlich scherzhaft für Westgeld, in Anlehnung an den 100-DM-Schein (auch geflammte Fliesen, Bunte Scheine, ebenso für Genex- und Forumschecks verwendet)
[Quelle: wikipedia.de]
Nach oben

» Blauer Klaus, Blauer Würger
umgangssprachlich für die Spirituose Klarer „Juwel“, billiger klarer Schnaps mit blauem Etikett
[Quelle: wikipedia.de]
Nach oben

» Blockflöten
ironische Bezeichnung für die Blockparteien und deren Mitglieder (Wendezeit)
[Quelle: wikipedia.de]
Nach oben

» Brettsegeln
offizielle Bezeichnung für Windsurfen
[Quelle: wikipedia.de]
Nach oben

» Brigade
kleinstes Kollektiv im Produktionsprozess, eine für einen bestimmten Bereich verantwortliche Arbeitsgruppe
[Quelle: wikipedia.de]
Nach oben

» Broiler, auch Goldbroiler
Brathähnchen
[Quelle: wikipedia.de]
Nach oben

» Bruderländer
Bezeichnung für sozialistische ('gleichgesinnte') Länder
[Quelle: wikipedia.de]
Nach oben

» Bückware
begehrte Artikel, die nicht in den Regalen, sondern vor den Blicken der Käufer verdeckt unter dem Ladentisch lagerten (und zu denen sich der Verkäufer bücken musste)
[Quelle: wikipedia.de]
Nach oben

» Bundi
Einwohner aus Westdeutschland
[Quelle: wikipedia.de]
Nach oben