Schinken-Nudelpfanne

Schinken-Nudelpfanne

Beitragvon Koch » Do 18. Okt 2012, 11:10

30 g Margarine, 100 g Schinkenspeck, 2 Zwiebeln, 400 g
gare Nudeln, Salz, 1 knapper Teelöffel gewiegter Kümmel,
4 bis 5 Eier.

ln der erhitzten Margarine den kleinwürfelig geschnittenen
Schinkenspeck und die in dünne Ringe geschnitte-
nen Zwiebeln dünsten. Die Nudeln, locker mit Salz und
gewiegtem Kümmel vermischt, daraufgeben und auf
kleiner Flamme oder in der Röhre erhitzen. Die verquirlten
Eier darübergießen und stocken lassen. - Eine
Nudelpfanne Iäßt sich auch süß bereiten, dann anstelle
von Schinkenspeck, Zwiebeln und Kümmel etwas reichlicher
Margarine, kleinwürfelig geschnittene Äpfel und
Zucker verwenden.
Quellen:
Der gute Braten und was dazu gehört, Verlag für die Frau Leipzig, DDR
Eier-Milch - Verlag für die Frau Leipzig, DDR 1962
Benutzeravatar
Koch
Mitglied Rang 5
Mitglied Rang 5
 
Beiträge: 165
Bilder: 0
Registriert: Sa 13. Okt 2012, 20:03
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0

Zurück zu Nudelgerichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste