Spirelli nach Fischerinnenart

Spirelli nach Fischerinnenart

Beitragvon chefchen » So 5. Jan 2014, 18:42

Spirelli nach Fischerinnenart

250 g geräucherter Fisch,
Bratfett,
3 bis 4 gehäutete Tomaten,
Salz,
1/2 Zitrone,
375 g Spirelli oder andere Teigwaren,
50 g Butter.

Den entgräteten Räucherfisch häuten und zerpflücken, in wenig erhitztem Fett kräftig durchbraten, Tomatenwürfel zufügen und weiterdünsten lassen.
Mit Salz, abgeriebener Zitronenschale und -saft abschmecken.
Die garen Spirelli mit flüssiger Butter begießen und den Fisch mit zwei Gabeln vorsichtig unterheben.

Quelle: Unser großes Kochbuch
Verlag für die Frau Leipzig, DDR 1984
Benutzeravatar
chefchen
Mitglied Rang 37
Mitglied Rang 37
 
Beiträge: 3115
Bilder: 1156
Registriert: Mi 12. Sep 2012, 10:07
Wohnort: Leipzig
Rekorde: 46
Wettbewerbssiege: 0

Zurück zu Nudelgerichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste