Süße Quarknudeln

Süße Quarknudeln

Beitragvon DDR » So 16. Sep 2012, 05:13

250 g Nudeln, Salzwasser, 500 g Quark, 80 g
Margarine, 50 g Zucker, 1 Ei, Salz, Zitronenschale.
Nudeln oder andere Teigwaren in siedendem
Salzwasser kochen, abschrecken und
gut abtropfen lassen. Den Quark durch ein
Sieb streichen. Die Hälfte der Margarine
sahnig rühren, Zucker,-Ei, Salz, geriebene
Zitronen schale und löffelweise den Quark
zugeben. Zuletzt die Nudeln untermengen.
Eine feuerfeste Schüssel mit Margarine
ausstreichen, die Quarknudeln einfüllen,
den Rest der Margarine als Flöckchen obenaufsetzen
und das Gericht in der Röhre
etwa 60 Minuten überbacken.
===============================================
Quelle: Wir kochen gut, Verlag für die Frau Leipzig, DDR
DDR
Mitglied Rang 9
Mitglied Rang 9
 
Beiträge: 393
Registriert: Sa 15. Sep 2012, 14:55
Wohnort: Leipzig
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0

Zurück zu Nudelgerichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste