SED

Parteien & Organisationen in der DDR

SED

Beitragvon Storchnixe » Fr 19. Okt 2012, 11:51

Bild

Eine große "Volkspartei" habt Ihr hier vergessen:
Benutzeravatar
Storchnixe
Mitglied Rang 2
Mitglied Rang 2
 
Beiträge: 10
Registriert: Fr 19. Okt 2012, 11:22
Wohnort: Harzkreis
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0

Re: SED

Beitragvon mesi » Sa 6. Apr 2013, 09:16

Reichsbahndirektion arbeitete ich ja, wurde aber vorher Mitglied. Möglich, daß man sich Vorteile von versprach, war aber nicht an dem. Wohnberechtigungsschein nannte sich das, was man bezahlte, dann doch nie ne Wohnung bekam. Mein Vater, mein damaliger Schwager, meine Schwester und ich waren bei der SED Mitglied, meine Mutter sah das nicht ein, wozu auch, sie war aber Mitglied im Gartenverein, das genügte ihr und es war gut so.Mein Chef bei der Direktion, der auch Parteifunktionär so richtig war, der war arg sauer, als ich ihm mein Parteibuch (auch genannt rotes Sparbuch?!) auf den Tisch legte, er meinte, er sei von mir enttäuscht, ich war es doch auch, nicht von ihm als Mensch, aber wie es nach der Wende so abging: Denkmalgeschütztes wurde abgerissen und wer weiß, was noch so mit alten Bauten geschah, die man zur DDR Zeit gern hatte
mesi
Mitglied Rang 2
Mitglied Rang 2
 
Beiträge: 15
Registriert: Sa 6. Apr 2013, 08:13
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0

Re: SED

Beitragvon Sternenschauer » So 31. Aug 2014, 15:44

Denkmalgeschütztes wurde abgerissen


Ja, das macht mich auch grade als Liebhaber sozialistischer Kunst sehr traurig. :-(

Ich hab die Zeit ja nicht miterlebt. Mich würde aber sehr interessieren, wie das mit einer Parteimitgliedschaft so ablief. Ging man einfach hin und wurde Mitglied oder mußte man sich erstmal bewähren?
Sternenschauer
Mitglied Rang 2
Mitglied Rang 2
 
Beiträge: 17
Registriert: So 31. Aug 2014, 10:59
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0

Re: SED

Beitragvon biker » So 31. Aug 2014, 18:06

Manche haben sich gerissen und manche wurden gedrängt aber auf alle Fälle war man erst Kanditat.
Benutzeravatar
biker
Mitglied Rang 7
Mitglied Rang 7
 
Beiträge: 261
Bilder: 1186
Registriert: So 27. Okt 2013, 19:33
Rekorde: 6
Wettbewerbssiege: 0

Re: SED

Beitragvon biker » So 31. Aug 2014, 18:25

Bild 31.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
biker
Mitglied Rang 7
Mitglied Rang 7
 
Beiträge: 261
Bilder: 1186
Registriert: So 27. Okt 2013, 19:33
Rekorde: 6
Wettbewerbssiege: 0

Re: SED

Beitragvon Sternenschauer » So 31. Aug 2014, 20:30

Danke für die Antwort.
Und als Kandidat mußte man sich erstmal "bewähren"? Also guten Eindruck machen und so?
Sternenschauer
Mitglied Rang 2
Mitglied Rang 2
 
Beiträge: 17
Registriert: So 31. Aug 2014, 10:59
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0

Re: SED

Beitragvon Freddie » Mo 1. Sep 2014, 06:44

Naja, einfach hin gehen hätte man auch können. Bild
In der Regel war es aber so das man üblicher Weise geworben wurde. Das heißt, man wurde in bestimmten Situationen gefragt. (zum Teil schon in der Schule)
Wollte man z.B. einen Studienplatz, eine ansprechende Lehrstelle, eine Stellung in leitender Tätigkeit oder gar in den Dienst bei den bewaffnetten Organen (Volksarmee, Volkspolizei und Berufsfeuerwehr), dann war es schon üblich das man dann auch der SED angehörte und zu dieser mit all ihren Vorteilen gedrängt wurde. Gedrängt deshalb, denn man hat schon intensiv auf einen eingeredet welche Vorteile und Notwendigkeit die SED dafür hat. Bild
Bild
Benutzeravatar
Freddie
Mitglied Rang 6
Mitglied Rang 6
 
Beiträge: 232
Bilder: 0
Registriert: Do 28. Feb 2013, 20:06
Rekorde: 1
Wettbewerbssiege: 0

Re: SED

Beitragvon katze » Di 2. Sep 2014, 21:30

Freddie hat geschrieben:Naja, einfach hin gehen hätte man auch können. Bild
In der Regel war es aber so das man üblicher Weise geworben wurde. Das heißt, man wurde in bestimmten Situationen gefragt. (zum Teil schon in der Schule)
Gedrängt deshalb, denn man hat schon intensiv auf einen eingeredet welche Vorteile und Notwendigkeit die SED dafür hat. Bild


Ich in meiner Lehrzeit mehrfach - aber standgehalten.
Ich bin und bleibe ein Ossi!
katze
Mitglied Rang 3
Mitglied Rang 3
 
Beiträge: 92
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 11:05
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0

Re: SED

Beitragvon Freddie » Mi 3. Sep 2014, 07:46

Was hast du denn gelernt? Wenn man fragen darf. Bild
Bild
Benutzeravatar
Freddie
Mitglied Rang 6
Mitglied Rang 6
 
Beiträge: 232
Bilder: 0
Registriert: Do 28. Feb 2013, 20:06
Rekorde: 1
Wettbewerbssiege: 0

Re: SED

Beitragvon katze » So 7. Sep 2014, 16:52

Landschaftsgärtner in Dresden im Großen Garten.
Ich bin und bleibe ein Ossi!
katze
Mitglied Rang 3
Mitglied Rang 3
 
Beiträge: 92
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 11:05
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0

Nächste

Zurück zu Parteien & Organisationen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste