Pilzeierkuchen

Pilzeierkuchen

Beitragvon chefchen » Sa 15. Sep 2012, 14:34

250 g Steinpilze oder Champignons, 250 g
Mehl, 3/8 l Milch, 2 Eier, Salz, Bratfett.
Die vorbereiteten Pilze in Scheiben
schneiden, im eigenen Saft dünsten, dann
abtropfen lassen. Aus Mehl, Milch, Eiern
und Salz einen Eierkuchenteig bereiten.
Bratfett erhitzen, 1 Kelle Teig hineingeben,
1 Eßlöffel Pilze darauf verteilen, auf
beiden Seiten braten.- Eine andere Möglichkeit:
Die Eierkuchen backen und jeden
mit 1 Eßlöffel gedünsteten oder gebratenen
Pilzen, mit Pilzgulasch oder -haschee
belegen und dann zusammenrollen.


=============================================================
Quelle: Wir kochen gut, Verlag für die Frau Leipzig, DDR
erfasst von chefchen für DDR-Forum
Benutzeravatar
chefchen
Mitglied Rang 37
Mitglied Rang 37
 
Beiträge: 3115
Bilder: 1156
Registriert: Mi 12. Sep 2012, 10:07
Wohnort: Leipzig
Rekorde: 46
Wettbewerbssiege: 0

Zurück zu Pilze

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste