Kräppelchen

Kräppelchen

Beitragvon DDR » Mo 17. Sep 2012, 15:12

Gut gegangenen Pfannkuchenteig etwa 1 cm dick ausrollen und mit dem Kuchenrädchen in ungleichmäßige Rechtecke teilen. Nochmals kurz gehen lassen und in heißem Fett ausbacken. Nach dem Abtropfen zuckern.
- Kräppelchen können auch aus dem Backpulverteig bereitet werden.
===============================================
Quelle: Wir kochen gut, Verlag für die Frau Leipzig, DDR
DDR
Mitglied Rang 9
Mitglied Rang 9
 
Beiträge: 393
Registriert: Sa 15. Sep 2012, 14:55
Wohnort: Leipzig
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0

Re: Kräppelchen

Beitragvon chefchen » Sa 7. Dez 2013, 16:14

Hier der Pfannkuchenteig, steht ja nicht im Rezept wie der gemacht wird..

3/8 Liter Milch, 2 Eier, 250g Mehl, eine Prise Salz.

Zuerst nur die Hälfte der Milch zugeben und mit dem Rührgerät verrühren, bis Du einen glatten festen Teig hast, dann unter Rühren nach und nach die restliche Milch zugeben.
Benutzeravatar
chefchen
Mitglied Rang 37
Mitglied Rang 37
 
Beiträge: 3115
Bilder: 1156
Registriert: Mi 12. Sep 2012, 10:07
Wohnort: Leipzig
Rekorde: 46
Wettbewerbssiege: 0

Re: Kräppelchen

Beitragvon Black Angel » Sa 7. Dez 2013, 19:15

das klingt ja garnich so schwer ;) muss ich mal ausprobieren,habe das noch nie zubereitet muss ich sagen aber esse kräppelchen sehr gerne. 8-)
Benutzeravatar
Black Angel
Mitglied Rang 3
Mitglied Rang 3
 
Beiträge: 67
Bilder: 7
Registriert: Fr 7. Dez 2012, 07:48
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0

Re: Kräppelchen

Beitragvon chefchen » Sa 7. Dez 2013, 19:17

wenn du sie gemacht hast, möchte ich gern bilder vom ergebnis.

ich hab die früher immer auf dem weihnachtsmarkt gegessen, die waren soooo lecker!
Benutzeravatar
chefchen
Mitglied Rang 37
Mitglied Rang 37
 
Beiträge: 3115
Bilder: 1156
Registriert: Mi 12. Sep 2012, 10:07
Wohnort: Leipzig
Rekorde: 46
Wettbewerbssiege: 0

Re: Kräppelchen

Beitragvon Black Angel » Sa 7. Dez 2013, 19:22

Jo,ich geb mir Mühe ;) 8-)
Benutzeravatar
Black Angel
Mitglied Rang 3
Mitglied Rang 3
 
Beiträge: 67
Bilder: 7
Registriert: Fr 7. Dez 2012, 07:48
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0


Zurück zu Weihnachtsbäckerei

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste