Wiener Milchspeise

Wiener Milchspeise

Beitragvon Koch » Do 18. Okt 2012, 21:19

100 g Feinmargarine, 2 bis 3 Eier, 1 Prise Salz, 80 g
Zucker, 150 g Mehl, knapp 1/2 l Milch, Vanillinzucker.

Zu der schaumiggerührten Margarine nach und nach die
Eier, das Salz, 50 g Zucker und das gesiebte Mehl
geben. Eine gefettete Form dreiviertelhoch mit dem Teig
füllen. Bei nicht zu starker Hitze lichtbraun backen. Mit
einem Messer den Auflauf mehrfach einschneiden und
etwa 1/4 l gesüßte Milch darübergießen. Nachdem diese
Milch in der heißen Röhre aufgesaugt worden ist, den
Rest der Milch übergießen und einziehen lassen. Warm
mit Kompott oder einer Vanilletunke auftragen.
Quellen:
Der gute Braten und was dazu gehört, Verlag für die Frau Leipzig, DDR
Eier-Milch - Verlag für die Frau Leipzig, DDR 1962
Benutzeravatar
Koch
Mitglied Rang 5
Mitglied Rang 5
 
Beiträge: 165
Bilder: 0
Registriert: Sa 13. Okt 2012, 20:03
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0

Zurück zu Milcherzeugnisse

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste