Brombeergrütze

Brombeergrütze

Beitragvon Koch » Mi 31. Okt 2012, 17:16

375 g vollreife Brombeeren, 3/4 l Milch, 1 Päckchen Vanillinzucker,
150 g Zucker, 80 bis 100 g Grieß, Vanillemilch
oder süße Sahne.

Die vorbereiteten Brombeeren in ganz wenig Wasser
gar kochen, sofort mit der siedenden Milch übergießen
und durch ein Sieb streichen. Dieses Fruchtmark mit Vanillin-
und klarem Zucker aufkochen, den Grieß einstreuen
und unter Rühren dick ausquellen lassen. Die in
einer kaltausgespülten Form oder Schüssel erstarrte
Grütze mit Vanillemilch oder, wenn möglich, süßer
Sahne auftragen. - Anstelle von Brombeeren sind andere
Früchte geeignet.
Quellen:
Der gute Braten und was dazu gehört, Verlag für die Frau Leipzig, DDR
Eier-Milch - Verlag für die Frau Leipzig, DDR 1962
Benutzeravatar
Koch
Mitglied Rang 5
Mitglied Rang 5
 
Beiträge: 165
Bilder: 0
Registriert: Sa 13. Okt 2012, 20:03
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0

Zurück zu Obst

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste