Stachelbeergrütze

Stachelbeergrütze

Beitragvon Mario » Di 13. Nov 2012, 09:23

750 g Stachelbeeren, 1 Vanilleschote,
300 g Zucker, 90 g Stärkemehl oder
Grieß.
Die Stachelbeeren putzen, waschen und
in 3/4 Liter Wasser mit der aufgeschnittenen
Vanilleschote 10 Minuten kochen.
Die Vanilleschote herausnehmen und ein
Drittel der Früchte abgetropft beiseite
stellen. Die restlichen Früchte mit dem
Saft durch ein feines Sieb streichen.
Fruchtsaft mit dem Zucker aufkochen.
Stärkemehl in etwas Wasser anrühren
und unter Rühren in den Fruchtsaft gießen.
Nochmals aufkochen lassen und die
ganzen Stachelbeeren untermischen. Die
Grütze in eine Schüssel füllen, abkühlen
lassen. Etwa 2 Stunden kalt stellen. Dazu
mit Vanillinzucker gewürzte kalte Milch
oder Vanillesoße reichen. 4 Personen
Quelle: Rezepte für zwei, Verlag für die Frau Leipzig, Berlin DDR
Mario
Mitglied Rang 7
Mitglied Rang 7
 
Beiträge: 275
Registriert: So 11. Nov 2012, 14:09
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0

Zurück zu Süsse Speisen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste