Erdbeeren, überbacken

Erdbeeren, überbacken

Beitragvon chefchen » Mo 4. Nov 2013, 15:34

750 g Erdbeeren,
100 g Puderzucker,
1 Päckchen Vanillinzucker,
1/4l Weißwein,
4 Eßl. Zitronensaft,
50 g Butter,
50 g Mehl,
abgeriebene Schale von 1/2 Zitrone,
2 Eier,
40 g gehackte Mandeln.

Die vorbereiteten Erdbeeren mit 50 g Puderzucker und Vanillinzucker bestreuen.
Mit Weißwein und Zitronensaft übergießen, zudecken und im Kühlschrank durchziehen lassen, damit sich Saft bildet.
Dann in ein Sieb geben und den Saft in eine Schüssel tropfen lassen.
Die Erdbeeren in eine feuerfeste, leicht gebutterte Form schichten. Aus der restlichen Butter und dem Mehl eine helle Schwitze bereiten.
Mit 3/4 Liter des aufgefangenen Obstsaftes ablöschen, mit dem restlichen Puderzucker und etwas Zitronenschale abschmecken und vom Feuer nehmen.
Die Eigelb mit 2 Eßlöffel Soße verrühren und die Soße damit legieren.
Den steifen Eischnee vorsichtig unterziehen.
Alles über die Erdbeeren geben, mit den gehackten Mandeln bestreuen.
Im vorgeheizten Ofen bei etwa 300 Grad 8 bis 10 Minuten überbacken.


Quelle: Eintöpfe, Aufläufe, Überbackenes
Verlag für die Frau Leipzig DDR 1982
Benutzeravatar
chefchen
Mitglied Rang 37
Mitglied Rang 37
 
Beiträge: 3115
Bilder: 1156
Registriert: Mi 12. Sep 2012, 10:07
Wohnort: Leipzig
Rekorde: 46
Wettbewerbssiege: 0

Zurück zu Süsse Speisen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste