Spinatauflauf mit Räucherfisch

Spinatauflauf mit Räucherfisch

Beitragvon chefchen » So 1. Dez 2013, 09:13

Spinatauflauf mit Räucherfisch

750 g Spinat,
reichlich 1/8l Milch,
1 Eßl. Mehl,
Salz,
Pfeffer,
1 Prise Muskat,
3 Eier,
2 Eßl. geriebener Käse,
etwa 300 g Räucherfisch,
geriebene Semmel,
Margarine.

Den geputzten Spinat mit wenig Wasser im Topf zusammenfallen lassen, abtropfen lassen und durch den Fleischwolf drehen.
1/8l Milch mit Mehl, wenig Salz, Pfeffer und Muskat verquirlen, unter den Spinat mischen und alles aufkochen lassen.
Etwas abkühlen lassen, 3 verquirlte Eigelb sowie den geriebenen Käse einmischen und zuletzt den steifen Eischnee unterheben.
In eine gefettete Form füllen.
Den Räucherfisch häuten, entgräten, mit etwas heißer Milch übergießen und etwa 15 Minuten beiseite stellen.
Abtropfen lassen, auf das Gemüse legen, alles mit geriebener Semmel bestreuen, mit Fettflöckchen besetzen und im vorgeheizten Ofen 20 Minuten überbacken.
Noch heiß in der Auflaufform servieren.


Quelle: Eintöpfe, Aufläufe, Überbackenes
Verlag für die Frau Leipzig DDR 1982
Benutzeravatar
chefchen
Mitglied Rang 37
Mitglied Rang 37
 
Beiträge: 3115
Bilder: 1156
Registriert: Mi 12. Sep 2012, 10:07
Wohnort: Leipzig
Rekorde: 46
Wettbewerbssiege: 0

Zurück zu Auflauf & Gratin

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste