Tschorba, bulgarisches Gemüsegericht

Tschorba, bulgarisches Gemüsegericht

Beitragvon chefchen » So 1. Dez 2013, 10:31

Tschorba, bulgarisches Gemüsegericht

150 g weiße Bohnen,
300 g Porree,
250 g Möhren,
4 bis 6 Paprikafrüchte,
1 Eßl. Margarine,
1/4l Brühe,
Salz,
Paprika,
350 g Nieren,
5 Tomaten,
Zitronensaft,
Joghurt.

Die über Nacht eingeweichten weißen Bohnen vorkochen.
Das vorbereitete Gemüse in Scheiben und Streifen schneiden und (ohne Tomaten) im zerlassenen Fett andünsten.
Die Bohnen mit Kochwasser und Brühe dazugeben, würzen und auf kleiner Flamme 20 Minuten kochen.
Die sauber vorbereiteten Nieren in dünne Scheiben schneiden, mit den geviertelten Tomaten zu dem Gemüse geben und noch 15 Minuten mitkochen.
Mit Zitronensaft abschmecken und auf jede Portion einen Eßlöffel Joghurt geben.


Quelle: Eintöpfe, Aufläufe, Überbackenes
Verlag für die Frau Leipzig DDR 1982
Benutzeravatar
chefchen
Mitglied Rang 37
Mitglied Rang 37
 
Beiträge: 3115
Bilder: 1156
Registriert: Mi 12. Sep 2012, 10:07
Wohnort: Leipzig
Rekorde: 46
Wettbewerbssiege: 0

Zurück zu Bulgarien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste