Quarkbrötchen

Quarkbrötchen

Beitragvon chefchen » Do 5. Dez 2013, 16:11

Quarkbrötchen

250g Mehl,
1 Päckchen Backpulver,
1 Eßl. Zucker,
Salz,
1 Messerspitze abgeriebene Zitronenschale,
1 Ei,
250g Quark,
65g Rosinen.

Mehl und Backpulver sieben, mit Zucker, Gewürzen, reichlich 1/2 Ei und Quark zu einem Teig verarbeiten.
Zuletzt die Rosinen zugeben.
Kleine Brötchen formen, auf ein eingefettetes Backblech setzen, mit dem verquirlten Eirest bestreichen und bei 200 °C etwa 20 bis 30 Minuten goldbraun backen.


Quelle: Rezepte für Kinder
Verlag für die Frau Leipzig DDR 1986
Benutzeravatar
chefchen
Mitglied Rang 37
Mitglied Rang 37
 
Beiträge: 3115
Bilder: 1156
Registriert: Mi 12. Sep 2012, 10:07
Wohnort: Leipzig
Rekorde: 46
Wettbewerbssiege: 0

Zurück zu Gerichte für Kinder

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste