Umhüllte Würstchen

Umhüllte Würstchen

Beitragvon chefchen » Sa 7. Dez 2013, 11:24

Umhüllte Würstchen

1/2 Päckchen Kloßmehl, halb und halb
125 g Mehl
2 Eier
Muskat
4 Bockwürste oder Bratwürste
Speck,
Zwiebel nach Belieben
Ketchup oder Senf

Das Kloßmehl halb und halb nach Vorschrift anrühren.
Mit Mehl, Ei, Muskat zu einem Teig verarbeiten und damit gebratene oder erhitzte Würstchen umhüllen.
Auf ein gefettetes Blech legen, mit verquirltem Ei bestreichen und bei Mittelhitze backen.
Wird der Teig mit Speckscheiben und Zwiebelwürfeln belegt, erhält das Gericht einen besonders herzhaften Geschmack.
Vor dem Auftragen mit Ketchup oder Senf bestreichen.


Quelle: Aus der Schale geplaudert
Verlag für die Frau Leipzig, Berlin, DDR 1983
Benutzeravatar
chefchen
Mitglied Rang 37
Mitglied Rang 37
 
Beiträge: 3115
Bilder: 1156
Registriert: Mi 12. Sep 2012, 10:07
Wohnort: Leipzig
Rekorde: 46
Wettbewerbssiege: 0

Zurück zu Fleisch/Wild/Geflügel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste