Soße für gegrillten Fisch

Soße für gegrillten Fisch

Beitragvon chefchen » Fr 13. Dez 2013, 14:13

Soße für gegrillten Fisch

2 gehäufte Teel. frischer, gehackter Thymian,
1 gestrichener Teel. gestoßene Liebstöckelblätter,
1 gestrichener Teel. gestoßener Koriander,
1/2 gestrichener Teel. frisch gemahlener schwarzer Pfeffer,
2 Teel. Honig,
3 Teel. Weinessig,
2 Messerspitzen Sardellenpaste,
4 Eßl. Olivenöl (oder Salatöl),
1 Eßl. Grapefruitsaft,
1 gehäufter Teel. Mehl oder besser Maisan.

Thymian, Liebstöckel, Koriander, schwarzen Pfeffer, Honig, Weinessig, Sardellenpaste, Olivenöl und Grapefruitsaft im Topf langsam erhitzen.
Mehl oder Maisan mit etwas Wasser glattrühren und unter die Würzmischung ziehen.
Soße unter Rühren aufkochen lassen, bis sie sämig ist.


Quelle: Ein Leib- und Magenbuch
Verlag für die Frau Leipzig, DDR 1981
Benutzeravatar
chefchen
Mitglied Rang 37
Mitglied Rang 37
 
Beiträge: 3115
Bilder: 1156
Registriert: Mi 12. Sep 2012, 10:07
Wohnort: Leipzig
Rekorde: 46
Wettbewerbssiege: 0

Zurück zu Sossen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste