Kalte Weinsuppe

Kalte Weinsuppe

Beitragvon chefchen » Fr 27. Dez 2013, 19:00

Kalte Weinsuppe

1/2 Zitrone,
1/2 l Wasser,
1 Ei,
3/4 l Apfel- oder Weißwein,
knapp 3 Eßlöffel Stärkemehl,
Zucker,
Salz,
1/2 Päckchen Vanillinzucker,
2 Makronen.

Die in dem Wasser aufgekochte Zitronenschale entfernen.
Eigelb, 1/4 l Wein und Stärkemehl verquirlen und unter flottem Rühren kurz in dem Wasser aufkochen.
Den übrigen Wein zugießen und nach Geschmack süßen.
Eiweiß, Salz und Vanillinzucker steif schlagen, löffelweise auf die heiße, aber nicht kochende Suppe setzen und zugedeckt gar ziehen lassen.
Erkaltet mit zerbröckelten Makronen bestreuen.
- Zitronensaft kann zugegeben werden.

Quelle: Unser großes Kochbuch
Verlag für die Frau Leipzig, DDR 1984
Benutzeravatar
chefchen
Mitglied Rang 37
Mitglied Rang 37
 
Beiträge: 3115
Bilder: 1156
Registriert: Mi 12. Sep 2012, 10:07
Wohnort: Leipzig
Rekorde: 46
Wettbewerbssiege: 0

Zurück zu Brühen/Suppen/Kaltschalen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste