Puffbohnengericht

Puffbohnengericht

Beitragvon chefchen » Fr 3. Jan 2014, 10:12

Puffbohnengericht

Etwa 750 g Puffbohnenkerne,
375 g Schweinebauch,
1 Zwiebel,
20 g Mehl,
20 g Margarine,
3/8 l Brühe,
frisches Bohnenkraut,
Paprika,
Salz.

Die Bohnenkerne auslesen und waschen.
Inzwischen das Fleisch in reichlich 1 l leicht gesalzenem Wasser ansetzen.
Dem halb gegarten Fleisch Zwiebel und Bohnenkerne zusetzen.
Das Mehl in der Margarine schwitzen, mit Brühe auffüllen und das gare Bohnengericht damit binden.
Mit fein gehacktem Bohnenkraut, Paprika und Salz würzen.
Das in Scheiben geschnittene Fleisch auf den Bohnen anrichten.
- Nach Belieben kann ein säuerlicher, in Würfel geschnittener Apfel mitgekocht werden.

Quelle: Unser großes Kochbuch
Verlag für die Frau Leipzig, DDR 1984
Benutzeravatar
chefchen
Mitglied Rang 37
Mitglied Rang 37
 
Beiträge: 3115
Bilder: 1156
Registriert: Mi 12. Sep 2012, 10:07
Wohnort: Leipzig
Rekorde: 46
Wettbewerbssiege: 0

Zurück zu Eintöpfe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste