Haferflockenklöße

Haferflockenklöße

Beitragvon chefchen » So 5. Jan 2014, 15:15

Haferflockenklöße

2 Eßlöffel Feinmargarine,
300 g Haferflocken,
3/4 l Milch,
2 Eßlöffel Mehl,
2 Eier,
1 Päckchen Vanillinzucker,
abgetropfte Früchte,
Sultaninen oder Korinthen,
Salz.

In der erhitzten Margarine die Haferflocken goldbraun rösten und nach Zugabe der kochenden Milch ausquellen lassen.
Mehl, Eier und Vanillinzucker unterarbeiten und aus der Masse nicht zu große Klöße formen, dabei mit abgetropften Früchten füllen.
In leise siedendem Salzwasser etwa 15 Minuten ziehen lassen.
Die abgetropften Klöße mit Sultaninen oder Korinthen bestreuen und mit einer Fruchtsoße auftragen.

Quelle: Unser großes Kochbuch
Verlag für die Frau Leipzig, DDR 1984
Benutzeravatar
chefchen
Mitglied Rang 37
Mitglied Rang 37
 
Beiträge: 3115
Bilder: 1156
Registriert: Mi 12. Sep 2012, 10:07
Wohnort: Leipzig
Rekorde: 46
Wettbewerbssiege: 0

Zurück zu Getreideerzeugnisse

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste