Reiskroketten

Reiskroketten

Beitragvon chefchen » Mo 6. Jan 2014, 11:51

Reiskroketten

2 Tassen ausgequollener Reis,
2 Eier,
2 bis 3 Eßlöffel Stärkemehl,
Salz,
Paprika,
Wurstwürfelchen,
Ausback- oder Bratfett.

Reis, Eier, Stärkemehl, Gewürze und Wurstwürfelchen locker untereinanderheben.
Längliche Klöße formen und in siedendem Fettbad goldbraun ausbacken.
Mit Tomatensoße und Salat oder gedünstetem Gemüse auftragen.
- Kroketten können von restlichem Milchreis bereitet werden, die Masse mit Zucker, Vanillinzucker oder Zimt abschmecken, mit Sultaninen und gehackten Mandeln verfeinern.

Quelle: Unser großes Kochbuch
Verlag für die Frau Leipzig, DDR 1984
Benutzeravatar
chefchen
Mitglied Rang 37
Mitglied Rang 37
 
Beiträge: 3115
Bilder: 1156
Registriert: Mi 12. Sep 2012, 10:07
Wohnort: Leipzig
Rekorde: 46
Wettbewerbssiege: 0

Zurück zu Getreideerzeugnisse

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast