Ausgebackene Fischfilets

Ausgebackene Fischfilets

Beitragvon chefchen » Fr 28. Mär 2014, 10:12

Ausgebackene Fischfilets

4 Fischfilets,
Zitronensaft oder Essig,
1 Ei,
knapp 1/4 l Bier,
Suppenwürze,
Zucker,
Salz,
125 g Mehl,
1 Eßlöffel Öl,
Bratfett oder Ausbackfett.

Die Fischfilets säuern.
Ei, Bier, einige Tropfen Suppenwürze, wenig Zucker, Salz, Mehl und Öl zu einem gerade noch tropffähigen Teig verrühren, die Fischfilets darin wenden und sofort in reichlich heißem Fett ausbacken.

Quelle: Unser großes Kochbuch
Verlag für die Frau Leipzig, DDR 1984
Benutzeravatar
chefchen
Mitglied Rang 37
Mitglied Rang 37
 
Beiträge: 3115
Bilder: 1156
Registriert: Mi 12. Sep 2012, 10:07
Wohnort: Leipzig
Rekorde: 46
Wettbewerbssiege: 0

Zurück zu Fisch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste