Grüne Heringe nach Steuermannsart

Grüne Heringe nach Steuermannsart

Beitragvon chefchen » So 30. Mär 2014, 10:10

Grüne Heringe nach Steuermannsart

8 grüne Heringe,
Salz,
2 Eier,
1 kleine Zwiebel,
Mehl,
Bratfett,
1/8 l saure Sahne oder Joghurt,
2 bis 3 Eßlöffel Mayonnaise,
eingelegte saure Bohnen oder 1 Gewürzgurke,
Petersilie.

Die vorbereiteten Heringe leicht salzen, in einem Teig aus Eiern, geriebener Zwiebel und Mehl wenden und in heißem Fett auf beiden Seiten goldbraun braten.
Saure Sahne, Mayonnaise, kleingeschnittene Bohnen und gehackte Petersilie untereinandermischen und gesondert zu den frisch gebackenen Heringen auftragen.

Quelle: Unser großes Kochbuch
Verlag für die Frau Leipzig, DDR 1984
Benutzeravatar
chefchen
Mitglied Rang 37
Mitglied Rang 37
 
Beiträge: 3115
Bilder: 1156
Registriert: Mi 12. Sep 2012, 10:07
Wohnort: Leipzig
Rekorde: 46
Wettbewerbssiege: 0

Zurück zu Fisch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast