Buchteln

Buchteln

Beitragvon chefchen » Sa 13. Sep 2014, 15:50

Buchteln

110 g Margarine
40 g Puderzucker
4 Eigelb
Zitronenschale
1 Päckchen Vanillinzucker
200 ml Milch
25 g Hefe
1 Eßl. Zucker
450 g Mehl
Salz
Margarine und Milch zum Bestreichen
Puderzucker zum Bestreuen

Margarine, Puderzucker, die Eigelb, die abgeriebene Zitronenschale und den Vanillinzucker etwa 15 Minuten rühren.
Das Hefestück aus Milch, Hefe und Zucker bereiten und der Masse zugießen.
Mehl und Salz zugeben, den Teig gut durcharbeiten und gehen lassen.
Den gegangenen Teig auf einem mit Mehl bestäubten Brett ausrollen, in Quadrate schneiden und mit beliebiger Fülle belegen.
Die Ecken über der Fülle zusammendrücken und die Buchteln mit der glatten Seite nach oben auf ein gut gefettetes Blech legen.
Zwischen den einzelnen Buchteln mit zerlassener Margarine fetten, damit diese beim Backen nicht zusammenkleben.
Ebenfalls die Oberfläche der Buchteln mit zerlassener Margarine bestreichen und auf dem Blech noch eine Weile gehen lassen.
Anschließend in der vorgeheizten Röhre goldgelb backen.
Die fertigen Buchteln mit Milch bestreichen, eine Weile auf dem Blech weich werden lassen, in eine Schüssel geben und reichlich mit Puderzucker bestreuen.


Quelle: Mária Hajková - Múcniky
Verlag PRÁCA, Bratislava, Verlag für die Frau, Leipzig, 2. Auflage 1977
Benutzeravatar
chefchen
Mitglied Rang 37
Mitglied Rang 37
 
Beiträge: 3115
Bilder: 1156
Registriert: Mi 12. Sep 2012, 10:07
Wohnort: Leipzig
Rekorde: 46
Wettbewerbssiege: 0

Zurück zu Kuchen/Torten/Kleingebäck

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste