Blumengießkannen aus Plaste

Wenn du Wünsche hast dann bitte hier posten!

Blumengießkannen aus Plaste

Beitragvon Rachlinger » Do 28. Jul 2016, 07:12

Hallo, wer von Euch hat noch Blumengießkannen aus Plaste?

Für eine zeitliche Zuordnung wichtig, was ist am Boden eingeprägt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Rachlinger
Mitglied Rang 2
Mitglied Rang 2
 
Beiträge: 29
Bilder: 424
Registriert: Sa 27. Dez 2014, 19:27
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0

Re: Blumengießkannen aus Plaste

Beitragvon Grimnir » Mo 29. Aug 2016, 09:16

Die Orangene auf Bild 2 kenn ich gut! Sie ist mittlerweile recht selten und stammt wohl aus den 70ern oder früher. Irgendwann begann sich die Schweißnaht zu lösen und sie wirde unbrauchbar. Herstellerangaben sind bei meinen Kännchen keine zu entdecken. Meine Oma hatte so eine und es gab sie in verschiedenen Farben. Ich selbst habe sie (unverkäuflich) in gelb und grün. Bei der "Neuwertigen" existiert noch ein kleiner weißer Schnepfenaufsatz aus Plaste mit Löchern zum Verteilen des Wassers (eben wie bei einer großen Gießkanne :)) Details zu diesen formschönen Teilen die sich auf jeder alten Blumenbank gut machen sind gewünscht !! :D
Grimnir
Mitglied Rang 2
Mitglied Rang 2
 
Beiträge: 38
Bilder: 80
Registriert: So 24. Aug 2014, 13:11
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0

Re: Blumengießkannen aus Plaste

Beitragvon Grimnir » Mo 29. Aug 2016, 09:28

Hier das Beweisbild :D Die Bessere mit dem Gießaufsatz steht leider draußen im Landhaus. Wenn gewüscht kann ich da das nächste mal Bilder machen wenn ich da bin. Diese hier hat deutlich schon einige Jahre auf dem Buckel!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grimnir
Mitglied Rang 2
Mitglied Rang 2
 
Beiträge: 38
Bilder: 80
Registriert: So 24. Aug 2014, 13:11
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0


Zurück zu Ich suche....

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast