DDR-Fernsehen

Allgemeiner DDR-Talk - hier darf "gequatscht" werden

DDR-Fernsehen

Beitragvon biker » Sa 12. Nov 2016, 07:20

Wie fandet ihr das Fernsehen in der DDR? Was waren eure Lieblingssendungen bzw. Lieblingspersönlichkeiten im TV. Was wißt ihr noch vom Rundfunkbeitrag.
Benutzeravatar
biker
Mitglied Rang 7
Mitglied Rang 7
 
Beiträge: 261
Bilder: 1186
Registriert: So 27. Okt 2013, 19:33
Rekorde: 6
Wettbewerbssiege: 0

Re: DDR-Fernsehen

Beitragvon biker » Sa 12. Nov 2016, 19:22

Bild 267.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
biker
Mitglied Rang 7
Mitglied Rang 7
 
Beiträge: 261
Bilder: 1186
Registriert: So 27. Okt 2013, 19:33
Rekorde: 6
Wettbewerbssiege: 0

Re: DDR-Fernsehen

Beitragvon biker » Sa 12. Nov 2016, 19:27

Rundfunk-Abmeldung.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
biker
Mitglied Rang 7
Mitglied Rang 7
 
Beiträge: 261
Bilder: 1186
Registriert: So 27. Okt 2013, 19:33
Rekorde: 6
Wettbewerbssiege: 0

Re: DDR-Fernsehen

Beitragvon JPD » So 13. Nov 2016, 11:01

Freundschaft!

Ist ja interessant. Dass der erste von dir gezeigte Gebührenzettel auch für Fernsehgebühren genutzt wurde, wusste ich gar nicht. War aber auch zu jung die Fernsehgebühren zu zahlen, ich hatte die für mein Briefmarkensammeln. Muss mal schauen, ob ich noch irgendwo einen finde...

Am meisten haben mir die Serien und Filme mit Technik gefallen, die Beziehungskisten störten eher: Flugstaffel Meinecke, Johanna, Zur See, Treffpunkt Flughafen, später auch Polizeiruf. "Des kleinen Lokführers große Fahrt" hat mich wohl zum Eisenbahnfan gemacht, und von Eisenbahn gab's beim "Rasenden Roland" ja auch einiges zu sehen. Ich habe mir tatsächlich auch gerne die Militärparaden zum Tag der Republik angesehen, oder "Anflug Alpha 1".

Mach mit, mach's nach, mach's besser trieb mich eher nach draußen, und bei Karl-Eduard von Schni... naja, ihr wisst schon ;-)

Da mein Vater Elektronikbastler war und wir "strategisch günstig" wohnten, wurde natürlich auch Westfernsehn geschaut. Und das gleich richtig, MacGuyver, A-Team, Ein Duke kommt selten allein...

Grüße
Jens
JPD
Mitglied Rang 1
Mitglied Rang 1
 
Beiträge: 5
Registriert: Di 25. Okt 2016, 14:24
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0

Re: DDR-Fernsehen

Beitragvon kaiuwehein » So 8. Jan 2017, 13:26

Hallo Freunde der elektronisch unterstützten Unterhaltungsmusik,
ich habe eine Frage.
Wer war eigentlich der erste West-Künstler bzw die erste westliche Band, die im DDR Fernsehen auftreten durften?
Herzliche Grüße aus dem Bezirk Karl-Marx-Stadt
Bei uns war nicht alles schlecht
Benutzeravatar
kaiuwehein
Mitglied Rang 1
Mitglied Rang 1
 
Beiträge: 3
Registriert: So 8. Jan 2017, 12:06
Wohnort: Oberlungwitz, Sachsen
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0

Re: DDR-Fernsehen

Beitragvon kosongdua » Di 24. Jan 2017, 19:28

Ist ja interessant. Bild Bild Bild Bild Bild
kosongdua
Mitglied Rang 1
Mitglied Rang 1
 
Beiträge: 5
Registriert: Do 29. Dez 2016, 14:57
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0


Zurück zu Allgemeiner DDR-Talk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast