Adressen ehemaliger FDGB-Heime

Wenn du Wünsche hast dann bitte hier posten!

Adressen ehemaliger FDGB-Heime

Beitragvon orpheus » So 19. Okt 2014, 09:18

Hallo,
da ich leidenschaftsliche Urbexerin bin, also verlassene Gebäude fotografiere und einen ganz besonderen Faibel für alte FDGB-Heime habe, bin ich auf der Suche nach neunen Anlaufstellen.

Mein bisher schönster Fund, war ein ehemaliges Ferienheim in Brandenburg, wo die Einrichtung beinhabe unzerstört erhalten war.
( Hier auch auf meiner Seute zu finden: https://www.facebook.com/pages/Urban-Ad ... 906?ref=hl )

Nun hoffe ich, dass vielleicht jemand von euch noch einen Tipp für mich hat. Bundesland ist egal. Namen und Adressen wären sehr hilfreich. Adressen aber bitte nciht hier öffentlich posten, sondern an mich persönlich schreiben :)

9JUni2014 (79).JPG
9JUni2014 (210).JPG
9JUni2014 (17).JPG
9JUni2014 (373).JPG
9JUni2014 (33).JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
orpheus
Mitglied Rang 1
Mitglied Rang 1
 
Beiträge: 2
Registriert: So 19. Okt 2014, 08:56
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0

Re: Adressen ehemaliger FDGB-Heime

Beitragvon katze » Mo 20. Okt 2014, 11:24

Wow, das ruft alte Erinnerungen wach, vorallem die sanitäre Einrichtung.
Ich bin und bleibe ein Ossi!
katze
Mitglied Rang 3
Mitglied Rang 3
 
Beiträge: 92
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 11:05
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0

Re: Adressen ehemaliger FDGB-Heime

Beitragvon Freddie » Do 23. Okt 2014, 10:52

Fahr doch mal ins Zittauer Gebirge!
Im Luftkurort Lückendorf im äußersten südöstlichsten Zipfel der ehemaligen DDR steht der alte Kretscham zum Verfall preis gegeben, nur weil sich kein Investor findet. Vor der Wende war er noch komlett restauriert worden. Im großen Saal wurden Veranstaltungen für die FDGB Urlauber gemacht, auch als Kino wurde er genutzt.
Die Zimmer hatten keine Nummern sondern Namen von Städten aus der DDR ---> z.B. Rostock, Leipzig oder Berlin!
Es war das FDGB Ferienheim der Lausitzer Textilbetriebe (Lautex). Die Gaststätte lief unter dem normalen Namen Kretscham!
Verschaff dir mal, wenn du möchtest Zutritt zu dem Gebäude, beim Bürgermeister in Oybin.
Der Gastwirt der "Alten Schmiede", die steht genau vor dem Kretscham kann dir vielleicht auch Auskunft geben (wenn er will), der war damals Oberkellner im Ferienheim.
Weitere Infos ---> Luftkurort Lückendorf

Viel Glück! Bild

Bild 1980

Bild 2013

Bild 2013
Bild
Benutzeravatar
Freddie
Mitglied Rang 6
Mitglied Rang 6
 
Beiträge: 219
Bilder: 0
Registriert: Do 28. Feb 2013, 20:06
Rekorde: 1
Wettbewerbssiege: 0

Re: Adressen ehemaliger FDGB-Heime

Beitragvon orpheus » Do 23. Okt 2014, 19:02

wow danke für den tip! werde ich mich mal mit befassen :)
orpheus
Mitglied Rang 1
Mitglied Rang 1
 
Beiträge: 2
Registriert: So 19. Okt 2014, 08:56
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0

Re: Adressen ehemaliger FDGB-Heime

Beitragvon Dessauer » Fr 24. Okt 2014, 11:15

Dieser Beitrag wurde aus wiederverwerteten Buchstaben und Wörtern von
stillgelegten Webseiten erstellt und ist somit voll digital abbaubar.
Benutzeravatar
Dessauer
Mitglied Rang 4
Mitglied Rang 4
 
Beiträge: 116
Bilder: 6
Registriert: Mi 10. Sep 2014, 11:49
Wohnort: Dessau
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0

Re: Adresse ehemaliges FDGB-Heime im Bereich Sternberg

Beitragvon dobiener.ost » Mo 12. Jun 2017, 20:36

Hallo
wer kann Hinweis geben zu einem FDGB Heim im Bereich Sternberg.
Es stand an einem See, hatte Bungalows und ein zentrales Gebäude für Verpflegung und Duschen.
Zufahrt erfolgte über eine Bundesstrasse, in dem Ort vor dem Ferienpark, fuhr man über einen Bahnübergang.
dann rechts ab zu einem kleinen Nachbarort, indem sich der FDGB Ferienpark befand.
Leider weis ich weder Ort noch Namen. Ach ja von einem Einheimischen hieß es der See würde bald kippen, wegen des vielen Harnstoff auf die Äcker ringsum (die lagen höher und bei Regen wurde der Harnstoff in den See gewaschen)
dobiener.ost
Mitglied Rang 1
Mitglied Rang 1
 
Beiträge: 1
Registriert: Mo 12. Jun 2017, 20:22
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0


Zurück zu Ich suche....

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste