Cola Milch??

Allgemeiner DDR-Talk - hier darf "gequatscht" werden

Cola Milch??

Beitragvon Grimnir » Di 26. Sep 2017, 06:43

Gab es die auf dem Markt? ich glaube eigentlich nicht, zumal es bestimmt eine sehr eigenwillige Geschmackskombination war. Das Bild ist aus einem Propagandaprospekt des Außenhandels, etwa 1973, 1974.

Gruß Grimnir :twisted:

q8a.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grimnir
Mitglied Rang 2
Mitglied Rang 2
 
Beiträge: 38
Bilder: 80
Registriert: So 24. Aug 2014, 13:11
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0

Re: Cola Milch??

Beitragvon Dessauer » Mo 2. Okt 2017, 14:20

Colasorten der DDR

• Asco-Cola (u. a. VEB Brauhaus Saalfeld; VEB Getränke Zerbst)
• Bongo-Cola (Jos. Gastrich, Bernburg)
• Cherry-Cola (u. a. VEB Margon Dresden; VEB Getränkekombinat Neubrandenburg; VEB Fruchtlimonaden Cainsdorf)
• Chico (VEB Getränkekombinat Karl-Marx-Stadt)
• Co-Bra (VEB Vereinigte Getränkebetriebe Cottbus)
• Club-Cola (u. a. VEB Getränkekombinat Berlin; Johannes Köhler KG Eilenburg)
• Cola-Hit, koffeinfreie Cola (u. a. VEB Stadtbrauerei Forst)
• Colette Cola, (u. a. VEB Harzer Brunnen Wernigerode; VEB Brau- und Malz-Union Hadmersleben; VEB Getränkekombinat Schwerin)
• Diabeli Cola, Kola-Getränk für Diabetiker, (VEB Getränkekombinat Neubrandenburg)
• Disco-Cola, (u. a. VEB Brau- und Malz-Union Hadmersleben)
• Efro Kristall (u. a. VEB (K) Rosenbrauerei Pößneck; Kastner KG Berlin-Köpenick)
• Gold-Cola, (u. a. VEB Brauhaus Halle; VEB Rose-Brauerei Grabow; VEB Berliner Brauereien; VEB Getränkekombinat Leipzig)
• Inter-Cola (u. a. VEB Getränkekombinat Hanseat Greifswald; Brauerei H.Schönfeld Potsdam)
• Margon Cola, (VEB Margon Burkhardswalde)
• Marika (Fasscola)
• Markola (Stadtbrauerei Markneukirchen)
• Pola Cola (Konrad Pohlmann, Mineralwasserfabrik Coswig-Anh.)
• Prick-Cola (u. a. VEB Altenburger Brauerei)
• Quick-Cola (u. a. Brauerei Ernst Bauer Leipzig; VEB Ostthüringer Brauereien Pössneck; Johannes Köhler KG Eilenburg)
• Quiss Cola (Johannes Köhler KG Eilenburg)
• Rum Cola (VEB Getränkekombinat Dessau – Etikett mit dem Konterfei von Dean Reed)
• Sport-Cola
• Stern-Cola (VEB Getränkebetrieb Stadtroda, VEB Brauerei Neunspringe Worbis)
• Vita Cola (u. a. VEB Turmbräu Leipzig; Konsum-Brauerei Weimar-Ehringsdorf; VEB Greifswalder Brauerei; EB Klosterbrauerei Bad Salzungen; VEB Berliner Brauereien)
• Trako Kristall, (Brauhaus Markranstadt)
• Tropen-Cola (u. a. VEB Vereinsbrauerei Greiz; VEB Brauerei Colditz, Brauerei F. A. Ulrich Leipzig)
• Win-Cola (Bergquell-Brauerei KG Löbau)
Dieser Beitrag wurde aus wiederverwerteten Buchstaben und Wörtern von
stillgelegten Webseiten erstellt und ist somit voll digital abbaubar.
Benutzeravatar
Dessauer
Mitglied Rang 4
Mitglied Rang 4
 
Beiträge: 119
Bilder: 6
Registriert: Mi 10. Sep 2014, 11:49
Wohnort: Dessau
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0

Re: Cola Milch??

Beitragvon emw-327 » Sa 4. Nov 2017, 09:22

Warum "Propaganda-Prospekt"?

Das ist normale Werbung. Und ja, es gab Cola-Milch. Es handelte sich um einen Sirup, der Milche zugesetzt wurde und ein Colaähnliches Getränk ergab. Zumindest im Bezeirk Erfurt gab es das Getränk nicht als Fertigprodukt, sondern, wie beschrieben, als Sirup für Milch.
emw-327
Mitglied Rang 1
Mitglied Rang 1
 
Beiträge: 4
Registriert: Do 5. Feb 2015, 21:13
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0


Zurück zu Allgemeiner DDR-Talk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast