Kirschknödel

Kirschknödel

Beitragvon chefchen » So 5. Jan 2014, 15:21

Kirschknödel

125 g Margarine,
2 Eier,
Salz,
125 g Grieß,
375 g Quark,
etwa 65 g geriebene Semmel,
Kirschen,
Butter,
Zimtzucker.

Quark und geriebene Semmel zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten.
In leise siedendem, leicht gesalzenem Wasser einen Probekloß davon kochen (bei zu weichem Teig geriebene Semmel oder Mehl unterkneten).
Jeden Kloß mit Kirschen füllen, garen und abgetropft mit gebräunter Butter und Zimtzucker anrichten.

Quelle: Unser großes Kochbuch
Verlag für die Frau Leipzig, DDR 1984
Benutzeravatar
chefchen
Mitglied Rang 37
Mitglied Rang 37
 
Beiträge: 3115
Bilder: 1156
Registriert: Mi 12. Sep 2012, 10:07
Wohnort: Leipzig
Rekorde: 46
Wettbewerbssiege: 0

Zurück zu Getreideerzeugnisse

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 1 Gast