die berühmte braune Soße der DDR-Gaststätten

die berühmte braune Soße der DDR-Gaststätten

Beitragvon bruderlaender » Sa 8. Nov 2014, 02:30

Hallo an euch!

Ich suche das Rezept jener braunen Soße, die man in den DDR-Gaststätten zu allen möglichen Fleischgerichten servierte.
Kennt jemand das?
(Ich bewzeifle es durchaus, dass es mit jener braunen Soße, die man stundenlang mit vielen Zutaten zubereitet, gleich wäre.)

Danke im voraus!
bruderlaender
Mitglied Rang 1
Mitglied Rang 1
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa 8. Nov 2014, 02:23
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0

Re: die berühmte braune Soße der DDR-Gaststätten

Beitragvon Dessauer » Sa 8. Nov 2014, 09:50

Meine Frau war Köchin.
Sie sagt, dass war ein Pulver welches mit Wasser angerührt wurde.
Es gab unterschiedliche Soßen für die verschiedenen Fleischsorten.

Ähnlich sind die Tütensoßen von MagXX und KnoXX und andere. 8-)
Dieser Beitrag wurde aus wiederverwerteten Buchstaben und Wörtern von
stillgelegten Webseiten erstellt und ist somit voll digital abbaubar.
Benutzeravatar
Dessauer
Mitglied Rang 4
Mitglied Rang 4
 
Beiträge: 119
Bilder: 6
Registriert: Mi 10. Sep 2014, 11:49
Wohnort: Dessau
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0

Re: die berühmte braune Soße der DDR-Gaststätten

Beitragvon bruderlaender » Sa 8. Nov 2014, 19:32

Hallo Dessauer!

Danke für die Antwort!
Dann heißt es, wenn ich es gut interpretiere, dass diese DDR Gaststättensoße eine Art braune Bratensoße, die als Pulver zuliefert wurde, war. Es war dann wahrscheinlich so legendär geschmacklos, entweder weil es schlecht zubereitet wurde, oder weil das Pulver selbst geschmacklos war.
Ich kaufte heute ein Knoxx Pulver, wenn es zu gut ist, dann gehe ich nächste Woche mit den Sorten, die ich im Pennxx oder Aldxx kaufen kann, weiter.:)
bruderlaender
Mitglied Rang 1
Mitglied Rang 1
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa 8. Nov 2014, 02:23
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0


Zurück zu Sossen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste