Rotweingelee

Rotweingelee

Beitragvon DDR » So 16. Sep 2012, 12:32

3/8 l Rotwein, 100g Zucker, 1/8 l Kirschsaft
oder Wasser, 1 Prise Salz, etwas abgeriebene
Zitronenschale, 1 Stückchen Zimtrinde,
1 Nelke, 20 g Gelatine.

Den Rotwein mit dem Zucker nur so viel
erhitzen, bis sich der Zucker aufgelöst hat.
Inzwischen den Kirschsaft mit den Gewürzen
aufkochen, die in wenig kaltem Wasser
vorgeweichte Gelatine darin auflösen
und durch ein Haarsieb zu dem Rotwein
geben. In eine kalt ausgespülte Schüssel
füllen und recht kalt stellen. Nach dem Erstarren
stürzen und mit Mandel- oder Vaniliesoße
auftragen. - Statt Rotwein und
Kirschsaft können Weißwein und heller Saft
für ein Weingelee verwendet werden.
===============================================
Quelle: Wir kochen gut, Verlag für die Frau Leipzig, DDR
DDR
Mitglied Rang 9
Mitglied Rang 9
 
Beiträge: 393
Registriert: Sa 15. Sep 2012, 14:55
Wohnort: Leipzig
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0

Zurück zu Süsse Speisen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste