Omas Holundersuppe

Omas Holundersuppe

Beitragvon chefchen » Mi 2. Apr 2014, 10:34

Omas Holundersuppe

Reife frische Holunderdolden (etwa 250 g),
Zimt,
Zitronenschale,
Zucker nach Belieben,
1 Prise Salz,
20 g Butter,
1 Glas Weißwein,
1 Teel. Kartoffelmehl.

Die Dolden waschen, abbeeren, mit Zimt und Zitronenschale mit Wasser bedeckt 30 Minuten kochen lassen.
Durch ein Sieb streichen, mit Zucker, Salz und Butter aufkochen und mit dem Weißwein, in dem das Kartoffelmehl verquirlt wurde, servieren.

Quelle: Grillen
Verlag für die Frau Leipzig, DDR
Benutzeravatar
chefchen
Mitglied Rang 37
Mitglied Rang 37
 
Beiträge: 3115
Bilder: 1156
Registriert: Mi 12. Sep 2012, 10:07
Wohnort: Leipzig
Rekorde: 46
Wettbewerbssiege: 0

Re: Omas Holundersuppe

Beitragvon nibu » Di 7. Mär 2017, 18:23

Man könnte es auch mit einem Multikocher zubereiten.
[url]hier gibt es auch rezepte www.multikocher.org[/url]http://www.multikocher.org
nibu
Mitglied Rang 1
Mitglied Rang 1
 
Beiträge: 1
Registriert: Di 7. Mär 2017, 18:04
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0


Zurück zu Brühen/Suppen/Kaltschalen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ahrefs [Bot], Bing [Bot], CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste