Aniskeks

Aniskeks

Beitragvon Koch » So 4. Nov 2012, 21:47

100 g Margarine, 165 g Zucker, 3 Eier, 1 Prise Salz,
1/2 Teelöffel Anispulver, 165 g Grieß, 200 g Mehl, 1 1/2 Teelöffel
Backpulver, 3 bittere Mandeln, Streuzucker.

Die schaumiggeschlagene Margarine, Zucker, 2 1/2 Eier
und die Gewürze verrühren. Den Grieß, das mit dem
Backpulver gesiebte Mehl und die geriebenen Mandeln
zufügen. Den glatten Teig dünn ausrollen, Keks davon
ausstechen oder ausschneiden, mit dem restlichen Ei bestreichen,
mit dem Streuzucker verzieren und backen.
Quellen:
Der gute Braten und was dazu gehört, Verlag für die Frau Leipzig, DDR
Eier-Milch - Verlag für die Frau Leipzig, DDR 1962
Benutzeravatar
Koch
Mitglied Rang 5
Mitglied Rang 5
 
Beiträge: 165
Bilder: 0
Registriert: Sa 13. Okt 2012, 20:03
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0

Zurück zu Weihnachtsbäckerei

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste