Schokoladenplätzchen

Schokoladenplätzchen

Beitragvon chefchen » Do 27. Feb 2014, 08:54

Schokoladenplätzchen

210 g Mehl
20 g Kakao
70 g Puderzucker
1 Päckchen Vanillinzucker
etwas Zimt
40 g Nüsse
Zitronenschale
140 g Butter
Konfitüre oder Marmelade

Das Mehl mit dem durchgesiebten Kakao, Puderzucker, Vanillinzucker, Zimt, den gemahlenen Nüssen sowie der abgeriebenen Zitronenschale vermischen.
Zuletzt die geraspelte Butter zugeben.
Alles zusammen gut verarbeiten und auf einem mit Mehl bestäubten Brett ausrollen.
Mit einer Form Plätzchen ausstechen, auf ein gefettetes Blech legen und hellgelb backen.
Nach dem Auskühlen immer zwei Plätzchen mit Konfitüre zusammen verbinden und mit Schokoladenglasur überziehen.

Schokoladenglasur

15O g Puderzucker
50 g Schokolade
10 g Butter

Den Puderzucker und 5 Eßlöffel Wasser so lange kochen, bis sich Bläschen bilden.
Diesen Sirup über die erweichte Schokolade gießen und so lange rühren, bis die Masse glatt ist.
Dann die Butter zugeben und noch einmal rühren.
Sollte die Glasur zu dick werden, dann noch einmal aufkochen und 1 Teelöffel heißes Wasser zugeben.

Quelle: Mária Hajková - Múcniky
Verlag PRÁCA, Bratislava, Verlag für die Frau, Leipzig, 2. Auflage 1977
Benutzeravatar
chefchen
Mitglied Rang 37
Mitglied Rang 37
 
Beiträge: 3115
Bilder: 1156
Registriert: Mi 12. Sep 2012, 10:07
Wohnort: Leipzig
Rekorde: 46
Wettbewerbssiege: 0

Zurück zu Weihnachtsbäckerei

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste