Liebe in der DDR

So war der Alltag in der DDR
Benutzeravatar
Mat60
Mitglied Rang 1
Mitglied Rang 1
Beiträge: 4
Registriert: 26.09.2020, 15:35
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Liebe in der DDR

Beitrag von Mat60 » 27.09.2020, 13:31

Bin ich doch vor kurzem über folgenden Artikel gestolpert.
Sex in der DDR: Eine stille Revolution

In Westdeutschland gingen Studierende für freie Liebe auf die Straße – in der DDR wandelte sich Sex im Verborgenen. Im Interview spricht Sex-Forscher Professor Kurt Starke über das Intimleben der Kommilitonen in Ost und West und die Sehnsucht nach der großen Liebe.
Hier geht es weiter: https://www.lvz.de/Thema/Specials/Camp ...

Ja wie war das denn in unserer Jugend wirklich? Habe ich weiter gesucht und dann diese Seite gefunden:

https://www.sex-in-der-ddr.de/

Einige eBooks habe ich nun schon gelesen und ja, da kommen Erinnerungen auf. Ich bin ja schon Anfang der
90er Jahre in den Westen und fand tatsächlich, dass die Mädels dort sehr verklemmt waren.

Also hatten wir wirklich den besseren Sex?

Was meint ihr dazu?

Gruß

Mat

Benutzeravatar
Freddie
Mitglied Rang 1
Mitglied Rang 1
Beiträge: 142
Registriert: 29.08.2018, 16:51
Wohnort: Zittau
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Liebe in der DDR

Beitrag von Freddie » 30.09.2020, 21:51

Natürlich hatten wir den besseren Sex. Allein schon in der Schule die öffentliche Aufklärung... wir haben zwar in unserer Naivität gekichert bei dem Thema, aber es wurde ja auch ausdrücklich über Gefahren und Krankheiten aufgeklärt.
Ich denke daher das wir an das Thema Sex unbefangener und sicherer ran gegangen sind. Ich weiß nicht wie die Erfahrung von anderen ist, ich spreche ausdrücklich von meinen. Bild
Bild

Pünktchen
Mitglied Rang 1
Mitglied Rang 1
Beiträge: 7
Registriert: 13.09.2018, 10:04
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Liebe in der DDR

Beitrag von Pünktchen » 05.10.2020, 14:10

Das stimmt schon, wir hatten ja im Rahmen des Biologie-Unterrichts diese Aufklärungsstunden. Klar haben einige gekichert. :D
Für mich persönlich war es trotzdem nicht sehr hilfreich. Homosexualität kam nicht vor. Es gab keine Vorbilder und keine Bücher oder Zeitschriften darüber. Ich musste mich quasi selbst aufklären und kannte nur Vorurteile, die für mich als Teenager erschreckend waren. Ich hatte keine normale Jugend, weil ich nicht wusste was mit mir los war. Die Jugend von heute hat es da viel einfacher und geht auch selbstbewusster damit um. Richtig so.

Benutzeravatar
Freddie
Mitglied Rang 1
Mitglied Rang 1
Beiträge: 142
Registriert: 29.08.2018, 16:51
Wohnort: Zittau
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Liebe in der DDR

Beitrag von Freddie » 05.10.2020, 16:33

Oh ja, das ist ein trauriges Thema. Das tut mir leid für dich... aber das ist leider auch ein Negativpunkt der DDR.
Alles was nicht ins Idealbild passte wurde verschwiegen, nicht beachtet oder sogar bekämpft! Bild
Bild

Pünktchen
Mitglied Rang 1
Mitglied Rang 1
Beiträge: 7
Registriert: 13.09.2018, 10:04
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Liebe in der DDR

Beitrag von Pünktchen » 07.10.2020, 09:46

Im Westen gabs ja auch noch den Paragraphen 175, der Homosexualität kriminalisierte. Der war zwar in der DDR abgeschafft, aber trotzdem wurde das Thema gern unter den Tisch gekehrt.
Nach der Wende war der Paragraph wieder da, aber ich glaube es dauerte nicht lange, bis er dann endgültig verschwand.
Heute bin ich Gott sei Dank glücklich. Hab meinen Weg trotzdem gemacht. Über 25 Jahre in einer Beziehung. 2018 konnten wir sogar heiraten. :D

Benutzeravatar
Freddie
Mitglied Rang 1
Mitglied Rang 1
Beiträge: 142
Registriert: 29.08.2018, 16:51
Wohnort: Zittau
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Liebe in der DDR

Beitrag von Freddie » 08.10.2020, 10:09

Das ist ja prima. Dann wünsche ich dir an dieser Stelle auch viel Glück! Bild
Bild

Benutzeravatar
Admin
Administrator
Administrator
Beiträge: 21
Registriert: 26.08.2018, 16:59
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Liebe in der DDR

Beitrag von Admin » 12.10.2020, 19:24

§ 175 in der DDR bis 1968, dann § 151 bis 1989

Zurück zu „Alltag in der DDR“