Was lest ihr gerade?

Das lasen wir in der DDR
Benutzeravatar
florian
Mitglied Rang 1
Mitglied Rang 1
Beiträge: 6
Registriert: 18.06.2019, 16:28
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Was lest ihr gerade?

Beitrag von florian » 27.10.2019, 22:24

Sagt mal Leute, welchen Buch lest ihr gerade?
Je mehr Ecken und Kanten ein Diamant hat, um so mehr funkelt und strahlt der Stein.

MfS-HS-BY
Mitglied Rang 2
Mitglied Rang 2
Beiträge: 15
Registriert: 19.11.2019, 08:44
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Was lest ihr gerade?

Beitrag von MfS-HS-BY » 20.11.2019, 09:15

Eisenkinder, von S. Rennefanz.

Ein interessantes Buch über die Problematiken der Nachwendegeneration insbesondere in ehem. Industrieschwerpunkten der DDR, wie zB Eisenhüttenstadt, Johanngeorgenstadt, etc. In diesen Kerngebieten wurde nach der Wende sehr viel abgewickelt und diese Gegenden haben heute mit hohem Altersdurchschnitt und vergleichsweise hoher Arbeitslosigkeit zu kämpfen.

MfS-HS-BY
Mitglied Rang 2
Mitglied Rang 2
Beiträge: 15
Registriert: 19.11.2019, 08:44
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Was lest ihr gerade?

Beitrag von MfS-HS-BY » 20.11.2019, 09:19

Und als nächstes ist "Die Sicherheit - Zur Abwehrarbeit des MfS Band 1" dran.

Das ist endlich mal ein sachliches Buch, in dem nicht nur alles schlecht geredet bzw. geschrieben wird. Dieses Buch beschäftigt sich nicht mit gut oder schlecht, sondern viel mehr mit Aufgabenbereichen, Gründen und vor allem Hintergründen, warum, weshalb, wieso.

Benutzeravatar
Admin
Administrator
Administrator
Beiträge: 20
Registriert: 26.08.2018, 16:59
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Was lest ihr gerade?

Beitrag von Admin » 26.11.2019, 19:14

Interessant auch:"Paraden und Rituale der NVA, 1956-1990
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Admin für den Beitrag:
MfS-HS-BY

Zurück zu „Bücher & Zeitschriften“